Schlagwort-Archiv: Friedrich Merz (in 8 Beiträgen)

21. Jahrgang | Nummer 26 | 17. Dezember 2018

Antworten

Angela Merkel, im Finassieren unschlagbar – Ihre Amtszeit als CDU-Chefin endete, wie sie begonnen hatte: in einer Auseinandersetzung mit Friedrich Merz. Als Sie diesem 2002 mit Hilfe von Edmund Stoiber erfolgreich den Fraktionsvorsitz nahmen und ihm damit – wie anderen … Weiterlesen


21. Jahrgang | Nummer 25 | 3. Dezember 2018

Von Aufsicht und Nachsicht

von Helge Jürgs Mit viel Eifer, bei Populisten geradezu mit Schaum vor dem Mund werden derzeit die Vermögensverhältnisse von Friedrich Merz diskutiert. Als wenn es in der Frage, wie man hierzulande zu Reichtum kommt, so man nur über ein umfängliches … Weiterlesen


21. Jahrgang | Nummer 25 | 3. Dezember 2018

Bemerkungen

Ein Träumer des Kinos „Die Ewigkeit des Menschengeschlechts sind seine Träume“, hat Bernardo Bertolucci einmal gesagt. Als letzter Vertreter der großen realistisch-poetischen Regie-Titanen des italienischen Kinos ist er, der unter seinen Kollegen und Vorbildern Antonioni, De Sica, Fellini, Pasolini, Rosselini … Weiterlesen


21. Jahrgang | Nummer 24 | 19. November 2018

Antworten

Rolf Hoppe, Ausnahmemime – Leutselig und zugleich gefährlich wie ein Raubtier, so eine Mischung muss man erst mal hinbekommen. Sie bekamen’s hin – als Hermann Göring in István Szabós „Mephisto“ von 1981. Der Film machte Sie weltbekannt und gewann den … Weiterlesen


21. Jahrgang | Nummer 24 | 19. November 2018

CDU mit Merz?

von Bernhard Romeike An der Wand steht ganz groß: „Glaube – Sitte – Heimat“. Das war jedoch nicht die Tageslosung des 47. Kreisparteitages der CDU im Hochsauerlandkreis. Das ist der in der Festhalle der „Arnsberger Bürgerschützengesellschaft e.V.“ dauerhaft die Stirnwand … Weiterlesen


20. Jahrgang | Nummer 24 | 20. November 2017

Antworten

Detlev Frye (53), Verlegenheitsbürgermeister von Lebus/Landkreis Märkisch-Oderland – Die Parteistrategen von rot bis schwarz in der brandenburgischen Landeshauptstadt sind rat- und sprachlos. Mit Ihnen wurde erstmals ein AfD-Politiker in Deutschland zum Bürgermeister gewählt. Na und? Das wird der Stadt der … Weiterlesen


19. Jahrgang | Nummer 18 | 29. August 2016

Merzens Sorge

von Erhard Crome Über den Wahlkampf der USA hieß es bereits frühzeitig, es werde eine „Schlammschlacht“. Das wird in aller Regel mit dem republikanischen Kandidaten Donald Trump und seinen diversen Ausfälligkeiten verbunden. Nachdem Hillary Clinton als Kandidatin der Demokraten feststand, … Weiterlesen


Des Blättchens 11. Jahrgang (XI), Berlin, 10. November 2008, Heft 23

Antworten

Roland Koch, CDU, geschäftsführender Ministerpräsident, Wiesbaden – für die Kampagne gegen eine hessische Ypsilanti-Regierung baten Sie per Brief Ihre Parteimitglieder um Geldspenden; haben Sie keine »jüdischen Vermächtnisse« mehr? Wolfgang Tiefensee, Verkehrsminister, Berlin/Leipzig – zwar wissen wir nicht, ob Sie noch … Weiterlesen