23. Jahrgang | Nummer 24 | 23. November 2020

Peter Petras . . . . . Weltpolitische Gewichtsverlagerungen
Jerry Sommer . . . . . Vorwärts in den Indo-Pazifik!
Hubert Thielicke . . . . . Biden, China, NATO – und „Europa“?
Mario Keßler . . . . . USA-Wahl und Wählergruppen
Henryk Goldberg . . . . . Zugunsten der Freiheit
Jochen Mattern . . . . . Sächsische Uneinigkeit am Einheitstag
Ulrich Busch . . . . . Ostdeutsche Umbruchserfahrungen
Erhard Crome . . . . . Die EU besichtigt
Jan Opal, Gniezno . . . . . Kehrtwende oder weiter stramm rechts?
Michael Köhler . . . . . Mythos Demokratie
Stephan Stuchlik . . . . . Abschied von Otfried Nassauer
Mathias Iven . . . . . Vom Proletarier zum Philosophen
Jens Gerlach . . . . . mein Vaterland (II)
Detlef D. Pries . . . . . Fundsache Riemann
Wolfgang Brauer . . . . . Irmgard Keuns Berlin
Ulrich Kaufmann . . . . . Sigrid Damm auf Wanderschaft
Reinhard Wengierek . . . . . Theaterberlin
Joachim Lange . . . . . Krieg um Wolkenkuckucksheim
Renate Hoffmann . . . . . Theater im Schloss
Antworten | Bemerkungen
XXL: Michael Brie . . . . . Von einem, der auszog, die Welt zu verändern

Vor 90 Jahren:
Hans Wesemann . . . . . Interview mit Willi Münzenberg

Redakteur dieser Ausgabe: Detlef-Diethard Pries
Redaktionsschluss: 20. November 2020


Das Blättchen

Dieses Medium fühlt sich der Tradition der undogmatischen Linken der Weimarer Republik verpflichtet und insbesondere der Weltbühne von Siegfried Jacobsohn, Kurt Tucholsky und Carl von Ossietzky sowie dem Vermächtnis jener Deutschen, die in aussichtsloser Lage dem deutschen Faschismus zu widerstehen suchten.

Auch wenn Information und Argumentation zum Selbstverständnis dieses Medium gehören: Agitiert werden soll nicht! Sinn und Zweck sind vielmehr Anregung und Austausch auf den Gebieten Politik, Wirtschaft und Kunst, sowie Debatte, die – auch im Streit – produktiv werden kann für linkes Denken und Handeln jenseits einschränkender Parteigrenzen.


Aktuell

Die nächste Ausgabe erscheint am 7. Dezember 2020.


Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter hier und Sie erhalten beim Erscheinen jeder neuen Blättchen-Ausgabe per E-Mail eine Information mit dem kompletten Inhaltsverzeichnis …


Forum

Krysztof Daletski am 24.11.2020 um 21:18
Liebe Readaktion, 3.8 Mio Aufrufe sind in der Tat beachtlich, auch wenn die regelmäßigen Leser dabei mehrfach mitgezählt werden. Diese…

Die Redaktion am 24.11.2020 um 09:09
Lieber Krysztof Daelstki, so gering ist die Reichweite des Blättchens gar nicht: immerhin über 3,8 Millionen Seitenklicks in den vergangenen…

Krysztof Daelstki am 23.11.2020 um 08:42
Herzlichen Dank für die regelmäßigen Beiträge im Blättchen, die nüchtern (oder müsste es heißen: ernüchternd?) und kenntnisreich die außenpolitische Lage…


Schlagwörter