22. Jahrgang | Nummer 19 | 16. September 2019

Hinweis: Sonderausgabe am 23. September 2019
Themen: „Krenz: ‚Wir und die Russen‘ – Anmerkungen zu einer Bilanz“ und „Die Causa Häber“

Henry-Martin Klemt . . . . . BEGINNENDES LIED
Günter Hayn . . . . . Pfeifen im Walde
Jürgen Leibiger . . . . . „This is the end; this is the beginning“
Max Klein, Liverpool . . . . . Ignoranz, Komik, Aussicht – das britische Drama
Peter Petras . . . . . Herr Wong aus Hongkong
Jerry Sommer . . . . . Nukleare Rüstungskontrolle auf der Kippe
Hannes Herbst . . . . . Stippvisite in Krakau
Frank Preiß . . . . . Das gallische Dorf im Osten
Wolfgang Brauer . . . . . Die Macht des Schicksals – menschengemacht
Jürgen Große . . . . . Umgrenzte Freiheit
Reinhard Wengierek . . . . . Querbeet
Joachim Lange . . . . . Vom Bilderstreit zur Leistungsschau
Renate Hoffmann . . . . . Gratulation, Frau Clara
Mathias Iven . . . . . Des Dichters Tochter
Bettina Müller . . . . . Herbstspaziergang über den Jüdischen Friedhof Weißensee
Manfred Orlick . . . . . Eine Literaturgeschichte der deutschen Einheit
Dieter Naumann . . . . . Hexerei auf Rügen
Antworten | Bemerkungen
XXL: Wolfgang Hochwald . . . . . Fröhlich und traurig – Bruce Springsteen zum 70.

 

Vor 90 Jahren:
Celsus . . . . . Der Vater der politischen Polizei

 

Redakteurin dieser Ausgabe: Margit van Ham
Redaktionsschluss: 13. September 2019


Das Blättchen

Dieses Medium fühlt sich der Tradition der undogmatischen Linken der Weimarer Republik verpflichtet und insbesondere der Weltbühne von Siegfried Jacobsohn, Kurt Tucholsky und Carl von Ossietzky sowie dem Vermächtnis jener Deutschen, die in aussichtsloser Lage dem deutschen Faschismus zu widerstehen suchten.
Auch wenn Information und Argumentation zum Selbstverständnis dieses Medium gehören: Agitiert werden soll nicht! Sinn und Zweck sind vielmehr Anregung und Austausch auf den Gebieten Politik, Wirtschaft und Kunst, sowie Debatte, die – auch im Streit – produktiv werden kann für linkes Denken und Handeln jenseits einschränkender Parteigrenzen.


Aktuell

Die nächste Sonderausgabe erscheint am 23. September 2019.
Die nächste Ausgabe erscheint am 30. September 2019.


Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter hier und Sie erhalten beim Erscheinen jeder neuen Blättchen-Ausgabe per E-Mail eine Information mit dem kompletten Inhaltsverzeichnis …


Forum

Stephan Wohanka am 16.09.2019 um 10:21
Pfeifen im Walde Günter Hayn stellt völlig zurecht fest: „... ist die AfD inzwischen bundesweit zu einer…

Andreas Peglau am 12.09.2019 um 09:17
Lieber Herr Wohanka, mir geht es darum, auf Sichtweisen aufmerksam zu machen, die die reale Situation verschleiern. Das…

Stephan Wohanka am 10.09.2019 um 15:03
Ich will auch auf Ihren Beitrag eingehen – die Sache liegt mir am Herzen. Die von Ihnen monierte 10-stufigen Skala…


Schlagwörter