Schlagwort-Archiv: FDP (in 15 Beiträgen)

21. Jahrgang | Nummer 11 | 21. Mai 2018

Bemerkungen

Über allen Wipfeln herrscht Ruh’ Die letzte Nachricht, die man via Google zum Thema Giftmord an Skripal findet, stammt vom 12. April. Sie verweist auf das Untersuchungsergebnis der „Organisation für ein Verbot chemischer Waffen“ (OPCW), das den Einsatz des Nervengiftes … Weiterlesen


20. Jahrgang | Nummer 7 | 27. März 2017

Bemerkungen

Treff mit Marx Ein Film über den jungen Karl Marx macht derzeit die Runde und von sich reden. Informativ, Einblicke gewährend und nachdenklich stimmend. Meine Begegnung mit Karl lag auf einer anderen Ebene. In Berlin gab es vormals einen bekannten, … Weiterlesen


18. Jahrgang | Nummer 17 | 17. August 2015

Bemerkungen

Wanderers Gemütsruhe Übers Niederträchtige Niemand sich beklage! Denn es ist das Mächtige, Was man dir auch sage. In dem Schlechten waltet es Sich zu Hochgewinne, Und mit Rechtem schaltet es Ganz nach seinem Sinne. Wandrer! – Gegen solche Not Wolltest … Weiterlesen


16. Jahrgang | Nummer 4 | 18. Februar 2013

Antworten

The Sun, englische Bild-Zeitung – „Papst Benedikt schockiert die Welt mit ‚Ich trete zurück‛-Ankündigung“, haben Sie Ihre Ausgabe nach Ratzingers honorigem Amtsrücktritt in boulevardüblicher Schriftgröße betitelt. Das Blättchen sieht sich angelegentlich dieser Verallgemeinerung gezwungen, seine Nichtzugehörigkeit zur Welt zu bekunden. … Weiterlesen


15. Jahrgang | Nummer 10 | 14. Mai 2012

Bemerkungen

„Heißa, wir leben nicht mehr lang!“ Man will es einfach nicht glauben, aber der fünfte Monat des Jahres, der hat es wirklich in sich. Auf der einen Seite Liebes- und Wonnemonat und dann am Ende des Monats (genauer am 30. … Weiterlesen


15. Jahrgang | Nummer 6 | 19. März 2012

Vorboten einer politischen Krise

von Erhard Crome Den medialen Betrachtern ist nicht wirklich klar, was Strategie oder doch eher Taktik war bei der Landtagsauflösung in Nordrhein-Westfalen. Nachdem die Parteienforscher auf ein langweiliges Wahljahr gesetzt hatten (turnusgemäß „nur“ Schleswig-Holstein am 6. Mai), wurde es nun … Weiterlesen


15. Jahrgang | Nummer 4 | 20. Februar 2012

Manches war doch anders* – Als die FDP noch Deutschlandpolitik machte

Die Professoren Dr. sc. Hermann von Berg und Dr. habil. Herbert Bertsch waren nacheinander von 1962 bis 1970 die Leiter des „Westbereichs“ im Presseamt beim Vorsitzenden des Ministerrates der DDR. Danach wurde dieses Arbeitgebiet auf das Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten … Weiterlesen


14. Jahrgang | Nummer 26 | 26. Dezember 2011

Von Peinlichkeiten und Gestank

von Bernhard Romeike Vorher kannten Michael Braun nur einige Insider der Berliner CDU und aus dem Anwalts-/Notar-Gewerbe. Dann wurde er stadtbekannt. Die CDU hatte ihn als Justizsenator in den neuen Senat gehievt, dessen Bildung durch das verkorkste Wahlergebnis des vergangenen … Weiterlesen


14. Jahrgang | Nummer 26 | 26. Dezember 2011

De mortuis

von Max Uthoff Liebe Brüdern und Schwestern, liebe Trauergemeinde! Wir haben uns heute hier versammelt, um Abschied zu nehmen. Abschied von einer Institution, die uns lange Jahre begleitet hat. Die FDP ist von uns gegangen. Wir sagen zum Abschied leise … Weiterlesen


14. Jahrgang | Nummer 23 | 14. November 2011

Wählertäuschung und soziale Spaltung

von Christoph Butterwegge Versprochen hatten CDU, CSU und FDP in dem nach ihrem Wahlsieg 2009 geschlossenen Koalitionsvertrag „sozialen Fortschritt“, den sie „durch Zusammenhalt und Solidarität“ erreichen wollten. Den bereits im Titel dieses Dokuments („Wachstum – Bildung – Zusammenhalt“) enthaltenen Anspruch, … Weiterlesen


14. Jahrgang | Nummer 22 | 31. Oktober 2011

Bemerkungen

Solveig Hansson gestorben Am 20. September starb in Stockholm Solveig Hansson. Sie wurde 97 Jahre alt und sie war ihr ganzes Leben eine Frau mit reichem und wachem Intellekt. Ihr Name ist in Berlin unter älteren Antifaschisten sehr bekannt. Solveig … Weiterlesen


14. Jahrgang | Nummer 10 | 16. Mai 2011

Bemerkungen

Der libysche Krieg des Westens „Wenn die Herrschenden den Einbruch des Krieges in das Leben unzähliger Menschen und damit den Tod vieler Unschuldiger und das neuerliche Schuldigwerden ihrer Kriegsknechte befohlen haben, stellt dies stets auf’s Neue eine Herausforderung für das … Weiterlesen


14. Jahrgang | Nummer 1 | 10. Januar 2011

Horrorskop 2011

von Heinz W. Konrad Januar: Der Jahresbeginn stellt das Blättchen gleich vor die extraordinäre Aufgabe, sich einer leidenschaftlichen Unterstützungskampagne aus dem ostdeutschen Norden zu erwehren. Heiße Verehrer „dieser wunderbaren Zeitschrift“ hatten die Produzenten selbiger mit ihrer nacheilenden Liebe dergestalt umgarnt, … Weiterlesen


13. Jahrgang | Nummer 14 | 19. Juli 2010

BEMERKUNGEN

Der bloßgestellte Nutznießer Ruhe, nur die Autos lärmen – Ruhe. Alte Häuser, sepiafarben beleuchtet, anmutige Schönheit: Dunkelheit. In einem kleinen Tal. Einst schoben sich Eismassen hier entlang, verschwanden, nachdem sie das Land formten, geformt hinterließen: Ein Glück, es wird wärmer … Weiterlesen


13. Jahrgang | Nummer 11 | 7. Juni 2010

ANTWORTEN

Horst Köhler, Bundespräsident a. D. – Auf dem Rückflug von einem Besuch bei Bundeswehreinheiten in Afghanistan hatten Sie Klartext gesprochen: Ein Land wie Deutschland müsse seine wirtschaftlichen Interessen im Zweifel auch durch militärische Einsätze wahren. Oder anders ausgedrückt: „Im Zweifel … Weiterlesen