Schlagwort-Archiv: Kirche (in 13 Beiträgen)

22. Jahrgang | Nummer 23 | 11. November 2019

Kirchenspaltungen

von Hermann-Peter Eberlein Es ist etwas los in den beiden – noch – großen Kirchen. In Sachsen tritt der evangelische Landesbischof zurück, der wegen seiner Mitgliedschaft in einer schlagenden Verbindung und noch mehr wegen rechtslastiger Texte in der Kritik steht, … Weiterlesen


21. Jahrgang | Nummer 26 | 17. Dezember 2018

Vor 90 Jahren: Wo fängt Gotteslästerung an?

von Jürgen Lauer Im Dezember 1928 erschienen in der Weltbühne zwei Beiträge, die sich auf ein viel diskutiertes Delikt bezogen, das der Gotteslästerung. Der Autor des ersten Beitrags war Walter Hasenclever. Seine Komödie „Ehen werden im Himmel geschlossen“, die seit … Weiterlesen


19. Jahrgang | Nummer 13 | 20. Juni 2016

Religiöse Nachricht

von Hanns Dieter Hüsch (1925–2005) Es ging ein wenig schnell und war auch ein wenig flüchtig – fast hatte ich den Eindruck, daß es Absicht war – als neulich die Nachricht um die Erde lief, Gott sei aus der Kirche … Weiterlesen


18. Jahrgang | Nummer 10 | 11. Mai 2015

Die Kirche und das Alte Testament

von Hermann-Peter Eberlein Unter diesem Titel hat der Berliner Theologieprofessor Notger Slenczka im Jahr 2013 bei einem Graduiertenkolleg einen provokanten Vortrag gehalten und damit eine Debatte losgetreten, die seit einigen Wochen die kirchliche wie theologische Landschaft des deutschen Protestantismus erschüttert … Weiterlesen


18. Jahrgang | Nummer 7 | 30. März 2015

Kirchenschiff, Kirchenwrack

von Heino Bosselmann Zu den besonders tragischen Wendeverlierern gehören die ostdeutschen evangelischen Pfarrer, die der 89er Bürgerbewegung einst Raum und Stimme liehen. Durchaus als politische Helden! Einerseits mag es eine Art Auszeichnung sein, wenn einer von ihnen, der Rostocker Pastor … Weiterlesen


18. Jahrgang | Nummer 4 | 16. Februar 2015

Religion und Toleranz

von Hermann-Peter Eberlein Es muss im Jahre 1991 gewesen sein, anlässlich des Golfkrieges, da moderierte ich im Wuppertaler Schauspielhaus eine Podiumsdiskussion zu Lessings Toleranzstück „Nathan der Weise“. Mit von der Partie war der Marburger Theologieprofessor Peter Steinacker, später Kirchenpräsident der … Weiterlesen


17. Jahrgang | Nummer 25 | 8. Dezember 2014

ESMA – die langen Schatten der Diktatur

von Wolfgang Brauer, aus Buenos Aires Die Avenida del Libertador verbindet das Zentrum von Buenos Aires mit dem Vorort San Fernando. Sie gehört zu den schönsten Straßen der argentinischen Metropole. Im Stadtteil Belgrano führt sie allerdings an einem der grauenhaftesten … Weiterlesen


17. Jahrgang | Nummer 12 | 9. Juni 2014

Nicht bumsen, beten!

von Mely Kiyak Gott schuf die Welt in sieben Tagen. Am siebten Tag legte er eine Pause ein. Die Erfindung der Sieben-Tage-Woche hat Gott allerdings einige Jahrhunderte später erfunden, jedenfalls hat man den Sonntag als siebten Tag der Woche festgelegt. … Weiterlesen


16. Jahrgang | Nummer 26 | 23. Dezember 2013

Warum ich kein Christ bin

von Hermann-Peter Eberlein Im Jahre 1927 hielt Bertrand Russel seinen Vortrag „Why I am not a Christian“. Der Text umfasste gerade ein Dutzend Druckseiten und wurde auf seine Art zum Klassiker. Drei Generationen später nimmt sich Kurt Flasch des Themas … Weiterlesen


16. Jahrgang | Nummer 5 | 4. März 2013

Katholische Zustände

von Hermann-Peter Eberlein Sind die innerkatholischen Zustände für das Blättchen überhaupt von Wichtigkeit? War nicht einmal das Ende der Religion angesagt und steckte in dieser Perspektive nicht ein gehöriges Maß an Hoffnung auf eine Welt ohne Priesterkaste und Aberglauben, ohne … Weiterlesen


14. Jahrgang | Sonderausgabe | 5. Dezember 2011

Anti-Heilgenbilder

von Thomas Behlert Oh Gott, was werden das alles wieder für Jahresrückblicke bei den einschlägigen Fernsehsendern sein. Katastrophen bekommen eine nette Aufbereitung, sportlich doofe Höhepunkte (Vettel!) gigantisches Lob, das politische Versagen der FDP und das schmierige Verhalten des alten neuen … Weiterlesen


13. Jahrgang | Nummer 17 | 30. August 2010

Kirchenmäuse

von Alfons Markuske Sind Sie vielleicht auch Atheist? Das soll ja – und keineswegs nur in den jungen Bundesländern – gar nicht so selten vorkommen. Und wissen Sie eigentlich, dass Sie trotzdem Kirchensteuern zahlen, auch wenn die offiziell nicht so … Weiterlesen


13. Jahrgang | Nummer 14 | 19. Juli 2010

Ein ehrenwerter Mann

von Bruno Overbeck Nikolaus Schneider, Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland und derzeit Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland, ist ein ehrenwerter Mann. Er ist freundlich. Er ist sympathisch. Er sorgt sich um soziale Gerechtigkeit. Er hat ein schweres Lebensschicksal: … Weiterlesen