Schlagwort-Archiv: Potsdam (in 5 Beiträgen)

23. Jahrgang | Nummer 20 | 28. September 2020

Die Vielheit des Denkens – Walter Benjamin

von Mathias Iven Niemand in dem kleinen Fischerdorf Port Bou wusste so genau, um wen es sich bei dem am 26. September 1940 Verstorbenen handelte. Das Kirchenbuch des Ortes an der spanisch-französischen Grenze verzeichnete irrtümlich einen „Dr. Benjamin Walter“, gestorben an … Weiterlesen


23. Jahrgang | Nummer 15 | 20. Juli 2020

Bemerkungen

Als die Welt neu geordnet wurde Vor 75 Jahren wurde in Potsdam Weltgeschichte geschrieben: Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges in Europa, vom 17. Juli bis zum 2. August 1945, verständigten sich die Regierungschefs der Sowjetunion (Stalin), der USA (Truman) und Großbritanniens … Weiterlesen


22. Jahrgang | Nummer 18 | 2. September 2019

Fontane aus dem Rechenzentrum

von Wolfram Adolphi Wanderer, kommst du nach Potsdam, so werde am selben Ort, da sie derzeit eine Kopie des Turmes der einstigen Garnisonkirche aufmauern, eines Verwaltungsgebäudes der DDR-Moderne gewahr, in dem einst das Rechenzentrum des Bezirkes Potsdam residierte, dann ein … Weiterlesen


22. Jahrgang | Nummer 6 | 18. März 2019

Querbeet

von Reinhard Wengierek Meine Fundstücke im Kunstgestrüpp: diesmal depressive Streuner durch Berlin, Hygieneinspektoren in Niederösterreich und Schillers Teenies gestopft in die Gegenwartskiste … *** Großes Erzähltheater in der kleinen Kiste; sensibles Spiel vor grell gefärbtem Hintergrund – erregende Kontraste. Die … Weiterlesen


20. Jahrgang | Nummer 6 | 13. März 2017

Bemerkungen

Franz Kafka und Deniz Yücel Die türkische Innenpolitik drängt mit Macht auch nach Deutschland. Der Fall Deniz Yücel, Auftritte beziehungsweise verhinderte Auftritte türkischer Politiker in Deutschland zur Unterstützung der Erdogan-Pläne für eine Präsidialverfassung bringen die deutsche Politik in Verlegenheit. Nicht … Weiterlesen