Schlagwort-Archiv: Mali (in 12 Beiträgen)

21. Jahrgang | Nummer 14 | 2. Juli 2018

Bemerkungen

Fanwürste In meinem Supermarkt um die Ecke stieß ich am Tag nach dem Spiel auf einen Pappständer mit ziemlich glibbrig aussehenden Würstchen im Glas. „Fanwürste“ stand da ganz groß dran geschrieben. Ignorieren wir einfach mal, dass es sich um ziemlich … Weiterlesen


19. Jahrgang | Nummer 23 | 7. November 2016

Schlechte Reise

von Bettina Rühl In der zweiten Oktoberwoche 2016 ist Bundeskanzlerin Angela Merkel durch Afrika geeilt, durch drei Staaten in zweieinhalb Tagen: Mali, Niger und Äthiopien. Geld gegen Grenzen – so fasste die Süddeutsche Zeitung die Botschaften der Merkel-Reise anschließend treffend … Weiterlesen


18. Jahrgang | Nummer 22 | 26. Oktober 2015

Antworten

Angela Merkel, BND-(Schein-)Düpierte – Wie fühlt es sich eigentlich an, wenn einen die eigenen Schlapphüte ins offene Messer laufen lassen? Vor zwei Jahren, im Oktober 2013, äußerten Sie zum Abhören Ihres Handys durch die NSA: „Ausspähen unter Freunden – das … Weiterlesen


17. Jahrgang | Nummer 26 | 22. Dezember 2014

Keine Zukunft für Mali?

von Claus-Dieter König, Dakar Am Flughafen von Bamako sind weniger Militärs als letztes Jahr. Auch ist die Militärsperre, wenn man aus dem Flughafen herausfährt, wieder aufgehoben. Stattdessen wird bei der Einreise die Körpertemperatur gemessen. Mali hatte gerade seine ersten Ebola-Fälle … Weiterlesen


17. Jahrgang | Nummer 20 | 29. September 2014

Bemerkungen

Eine Gute-Nacht-Geschichte Da steht sie, strahlend wie das Weiß ihrer Bluse. Ein guter Kontrast zum schwarzen Haar und der schwarzen Oberbekleidung. Sie freut sich mit fast kindlicher Naivität, die noch und vielleicht auch wieder Ministerpräsidentin, und die alerten jungen Männer … Weiterlesen


17. Jahrgang | Nummer 6 | 17. März 2014

Herrscht wieder Frieden in Mali?

von Claus-Dieter König, Dakar Nun ist Mali aus den Schlagzeilen verschwunden. Ein neuer Alltag hat sich eingestellt. Ist es Frieden, den die französischen Truppen durch ihre Intervention gebracht haben und der nun durch sie und die MINUSMA (Multidimensionale Integrierte Stabilisierungsmission … Weiterlesen


16. Jahrgang | Nummer 24 | 25. November 2013

Kein Ende und nichts gut in Mali

von Claus-Dieter König, Dakar Vor einem Jahr flimmerten jubelnde Menschen in Mali über unsere Bildschirme, die die militärische Intervention Frankreichs offensichtlich begrüßten. Angesichts einer Offensive jihadistischer Milizen in Richtung der Hauptstadt Bamako schien das Eingreifen alternativlos. Dass seitdem nicht alles … Weiterlesen


16. Jahrgang | Nummer 10 | 13. Mai 2013

Wüstenkriege

Die Stabilisierung der Zentren durch den Krieg in der Peripherie von Christoph Marischka Am 10. Januar 2013 begann Frankreichs offene Militärintervention in Mali. Offizieller Anlass war ein vermeintlicher Vorstoß von bewaffneten „Islamisten“ in Richtung Süden. Die französische Regierung und in … Weiterlesen


16. Jahrgang | Nummer 3 | 4. Februar 2013

Bemerkungen

U-Literatur – made in GDR Unterhaltungsliteratur in Gestalt von Groschenheften ist zwar häufig, muss aber nicht grundsätzlich trivial oder gar minderwertig sein. Als jugendlicher Leser in der DDR verschlang ich zahllose Hefte der seinerzeit als „Kleine Jugendreihe“ erscheinenden Abenteuer-Erzählungen – … Weiterlesen


16. Jahrgang | Nummer 2 | 21. Januar 2013

Der Ali in Mali – Schnell mal Krieg machen

von Ulrich Gellermann Neulich in der U-Bahn: Sagt der eine zum anderen: „Was ist da los in Mali?“ Sagte der, den Kopf aus der Zeitung hebend: „Irgend so´n Ali macht mal wieder Zoff in Mali.“ Wenn es doch nur der … Weiterlesen


15. Jahrgang | Nummer 15 | 23. Juli 2012

Gewalt in Mali

von Ulrich Gellermann Mali? Bis jüngst ein ziemlich unbekannter Staat in Afrika. Doch seit geraumer Zeit liefert er das schönste Medien-Futter: Blut & Tod. Mal wieder sind es Islamisten, die mit der Zerstörung antiker Mausoleen der westlichen Empörung über die … Weiterlesen


15. Jahrgang | Nummer 8 | 16. April 2012

Mali und die EU-Strategie für den Sahel

von Christoph Marischka Praktisch zeitgleich mit der Gründung des Europäischen Auswärtigen Dienstes, der im Sinne „vernetzter Sicherheit“ die zivilen und militärischen Kapazitäten der EU und ihrer Mitgliedsstaaten bündeln soll, erarbeitete das Superministerium in Gründung eine „EU-Strategie für den Sahel“. Eine … Weiterlesen