Schlagwort-Archiv: ZDF (in 9 Beiträgen)

22. Jahrgang | Nummer 8 | 15. April 2019

German Fake News

von Bernhard Romeike Nachdem der sogenannte Mueller-Bericht zum Thema Trump und Russland abgeliefert war, resümierte Der Spiegel erstaunlich sachlich: „Der Bericht war von Trumps Gegnern mit messianischer Sehnsucht erwartet worden.“ Als Grundproblem benannte das Journal, „dass der Russland-Skandal bei Trumps … Weiterlesen


21. Jahrgang | Nummer 14 | 2. Juli 2018

Treibsand

von Bettina Müller 24.5.2018. Die Meldungen überschlagen sich, ein ARD-Brennpunkt am Abend unterrichtet die bestürzte Nation über das furchtbare Drama, das unzählige Menschen in tiefste Trauer stürzt und die Produktion von Papiertaschentüchern und die Selbstmordrate bei Senioren in bisher ungekannte … Weiterlesen


19. Jahrgang | Nummer 4 | 15. Februar 2016

Bemerkungen

Natürlich warn’s die Russen Man hatte es ja geahnt, seit die erfolgreiche Hacker-Attacke auf die IT-Infrastruktur des Bundestages im vergangenen Jahr publik wurde: Die Russen warn’s. Jetzt machte es Spiegel online offiziell: Nach „Überzeugung deutscher Sicherheitsbehörden“ erfolgte der Angriff „im … Weiterlesen


18. Jahrgang | Nummer 3 | 2. Februar 2015

Antworten

Sahra Wagenknecht, Vergleicherin – Sie trafen den Punkt, als Sie erklärten: „Wenn eine vom Westen gesteuerte Drohne eine unschuldige arabische oder afghanische Familie auslöscht, ist das ein genauso verabscheuenswürdiges Verbrechen wie die Terroranschläge von Paris, und es sollte uns mit … Weiterlesen


17. Jahrgang | Nummer 16 | 4. August 2014

Bemerkungen

In memoriam Norbert Podewin Mit großer Betroffenheit haben wir die Nachricht vom Ableben Norbert Podewins zur Kenntnis genommen, der uns mit seinen profunden historischen und politischen Kenntnissen und seiner unaufgeregten, klaren und pointierten Darstellungsweise ein hoch geschätzter Kollege und Autor … Weiterlesen


16. Jahrgang | Nummer 5 | 4. März 2013

Nachruf auf einen ganz, ganz Großen

von Werner Richter Nein, nein, er lebt noch, vermute ich zumindest. Aber er verschied aus seiner, der jetzigen Gesellschaft lebensnotwendigen Funktion des überragenden zeitgenössischen Historikers, zumindest des ZDF. Ob er, vor allem mit seinen treuherzig blickenden Unschuldsaugen, die zugleich Allwissenheit … Weiterlesen


14. Jahrgang | Nummer 9 | 2. Mai 2011

Bemerkungen

Einspruch Zum Beitrag „Von der Aufklärung zur Gegenaufklärung…“ von Helmut Höge, Blättchen Nr. 8/2011 – Anm. d. Red. Sieben Jahre war ich Mitglied der Redaktion von Horch und Guck, einer Zeitschrift, die sich der Geschichte von Opposition und Repression insbesondere … Weiterlesen


13. Jahrgang | Nummer 4 | 1. März 2010

ANTWORTEN

Guido Westerwelle, Außenminister – seit Wochen nun spielen Sie voller Begeisterung nicht nur den deutschen Außenminister, sondern versuchen auch, innenpolitisch aufzutrumpfen, zum Beispiel zum Thema Hartz-IV  – prompt berichten alle Zeitungen über Sie, und es ist nicht zu übersehen, wie … Weiterlesen


Des Blättchens 9. Jahrgang (IX), Berlin, 21. August 2006, Heft 17

Klartext

Die schönsten Texte werden heute nicht mehr geschrieben, sondern gesprochen. Das ist ungefährlicher – für die Autoren. Am 3. August führte Claus Kleber im »heute journal« des ZDF ein Interview. Wir verzichten bewußt auf einen Kommentar, weil wir nicht verniedlichen … Weiterlesen