Schlagwort-Archiv: Internet (in 13 Beiträgen)

22. Jahrgang | Nummer 8 | 15. April 2019

Bemerkungen

Na sorry! Ihr Körper bebte, und sie schrie wie die Leibhaftige: „Wer schafft die Arbeit? Wer schafft die Arbeit? Wer schafft die Arbeit? Na sorry, wer schafft die Arbeit? Die Wirtschaft schafft die Arbeit! Bitte merkt’s euch das einmal!“ Wir … Weiterlesen


22. Jahrgang | Nummer 5 | 4. März 2019

Bemerkungen

Bauhaus im Brandt-Haus Seit 2009 reist der Berliner Fotograf Jean Molitor durch die Welt – auf der Suche nach architektonischen Spuren des Bauhauses und des Werkbundes. Fündig wurde er – außer in Europa – auch in Afrika, Asien, ganz Amerika … Weiterlesen


19. Jahrgang | Nummer 17 | 15. August 2016

Zur Lüftung unserer geistigen Dachkammer 

von Sem Pflaumenfeld Die Wissenschaft hat festgestellt, dass das Gehirn Unsinn enthält. Als ich gestern Abend auf meiner Couch lag, wurde mir die Idee von Ockhams Rasiermesser in einer Krimiserie vorgestellt. Mein Wortschatz wurde um eine bündige Definition reicher und … Weiterlesen


19. Jahrgang | Nummer 13 | 20. Juni 2016

Putins Trolle – ein AbBILD aus aktuellem Anlass

von Pearl Ann Ziegfeld Pass bloß auf mit Deinem Internet, sagt mein Liebster, dem das Internet nicht geheuer ist. Da gibt es jede Menge Ungeziefer, samt und sonders in Putinschen Diensten. Die nutzen unsere Meinungsfreiheit aus, warnt der Maaßen. Aber … Weiterlesen


18. Jahrgang | Nummer 20 | 28. September 2015

Technologischer Totalitarismus

von Gabriele Muthesius Wenn es Dinge gibt, von denen Sie nicht wollen, dass irgendjemand etwas darüber erfährt, dann sollten Sie so etwas nicht tun. Wir wissen, wo Sie sind. Wir wissen, wo Sie waren. Wir wissen mehr oder weniger, woran … Weiterlesen


18. Jahrgang | Nummer 4 | 16. Februar 2015

Bemerkungen

Félicitations, Commandeur Ostermeier et les dames Hoss et Stehr! „Frankreich liebt Sie, Monsieur Ostermeier“, sagt hingerissen die Kulturministerin Fleur Pellerin (im lachsfarbenen Etuikleid, kniebedeckt). Die französische Botschaft am Pariser Platz hatte geladen, Empfang zur Biennale, Empfang für Ehrungen (ohne monetäre … Weiterlesen


18. Jahrgang | Nummer 4 | 16. Februar 2015

NSA, Google & Co. – oder: Die Mechanik des modernen Totalitarismus

von Gabriele Muthesius Wer im Spiegel, in der Zeit, FAZ oder online bisher noch nicht zur Kenntnis genommen hat oder wer die entsprechenden Entwicklungen rekapitulieren möchte, wie die NSA zu dem Ausspäh- und Überwachungsmoloch, der sie seit langem ist, und … Weiterlesen


17. Jahrgang | Nummer 6 | 17. März 2014

Qualitätsjournalismus im Zeitalter des Internets – ein Plädoyer

von Birgit Svensson Das Internet wird die Welt verändern, sagten Analytiker voraus, als das elektronische Medium Mitte der neunziger Jahre für die breite Öffentlichkeit an den Start ging. Es begann eine Revolution, der Eintritt in ein neues Zeitalter. Die Vorhersage … Weiterlesen


16. Jahrgang | Nummer 16 | 5. August 2013

Die Dienste und die Macht

von Erhard Crome Nachdem das Ausspionieren weltweiter Datenströme durch die US-Geheimdienste publik wurde, nicht zuletzt durch die Informationen, die der frühere Geheimdienst-Mitarbeiter Edward Snowden offengelegt hatte, hob erst einmal ein lautes Empören an. Verwunderlich ist nur, weshalb so viele Leute … Weiterlesen


15. Jahrgang | Nummer 8 | 16. April 2012

Der Leser schreibt

von Matthias Käther „Ich fand es sehr konfuss und langweillig.“ V. aus Hassloch über Kafkas „Prozeß“ Eine erfreuliche Nebenerscheinung des Internets, mit der zunächst niemand rechnete, ist, dass es sich nicht nur als Werbemedium, sondern auch als Werbekiller bestens eignet.Heute eine Ware … Weiterlesen


14. Jahrgang | Sonderausgabe | 17. März 2011

Eine neue Klassenfrage

von Günter Hayn Der Titel macht neugierig: „Deutschland 2.0“ heißt eine neue Schrift des WELT-Redakteurs Hans Christian Malzahn, die dieser Tage bei dtv premium erscheint. Der Autor verspricht „eine vorläufige Bilanz der Einheit“. Das ist seit einiger Zeit Mode. Wer … Weiterlesen


13. Jahrgang | Nummer 9 | 10. Mai 2010

Investigativer Journalismus

von Ulrike Steglich Die alten Texte waren weg von der Festplatte, also mußte sich die Autorin auf Internetsuche in eigener Sache begeben. Das Netz ist eine faszinierende Angelegenheit, und sie stieß bei der Suche nach ihrem Namen prompt auf ganz … Weiterlesen


13. Jahrgang | Nummer 7 | 12. April 2010

Wegelagerer im Internet

von Jürgen Stryjak, Kairo Wenn ich durchs Internet surfe, höre ich Stimmen. Überall wird es mir zugeraunt und zugeflüstert: ‚Sign up! Register now! Wir sind an Ihrer Meinung interessiert! Hallo, melden Sie sich bitte an! Neu hier?‘ Manchmal will ich … Weiterlesen