Schlagwort-Archiv: Militarismus (in 5 Beiträgen)

23. Jahrgang | Nummer 19 | 14. September 2020

Krieg gleich Mord

von Ignaz Wrobel La guerre, ce sont nos parents. Der Studien-Assessor Hein Herbers in Kassel hat Kummer mit seiner Schulbehörde, weil er im Andern Deutschland einen volkstümlichen, klaren und wirksamen Pazifismus getrieben hat. Das können sie ihm nicht verzeihn. Was … Weiterlesen


20. Jahrgang | Nummer 1 | 2. Januar 2017

Mode und Mord

von Gerhard Jaap Der Politikwissenschaftler und ehemalige Professor an der Universität Bremen Rudolph Bauer hat bemerkenswerte Collagen geschaffen, die jüngst im Wall-Saal der Stadtbibliothek Bremen mit dem Titel „Rüste-Wüste. Militarismuskritische Bild-Montagen“ einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt wurden. In seiner Eröffnungsrede zur … Weiterlesen


18. Jahrgang | Nummer 26 | 21. Dezember 2015

Für Tucholsky

von Wolfgang Brauer Im August 1922 erschien in der Weltbühne ein Gedicht, das der Autor Kurt Tucholsky dem Generalquartiermeister des Kaisers, Erich Ludendorff, widmete: „General! General! / Wag es nur nicht noch einmal! / Es schrein die Toten! / Denk … Weiterlesen


16. Jahrgang | Nummer 9 | 29. April 2013

Rechenschaft

von Carl von Ossietzky In diesen Tagen beziehe ich ein preußisches Gefängnis, um die achtzehn Monate abzusitzen, die mir der Vierte Strafsenat am 23. November vorigen Jahres wegen Landesverrats und Verrats militärischer Geheimnisse zudiktiert hat. Es ist also der Augenblick … Weiterlesen


13. Jahrgang | Nummer 10 | 24. Mai 2010

Friedensutopien

von Rosa Luxemburg I Leipzig, 6. Mai Die Agitation zu den Reichstagswahlen wird von unsrer Partei allenthalben mit Frische und Eifer begonnen. Ihre allgemeine und denkbar glücklichste Einleitung war aber die glänzende Maifeier, die sich trotz aller abmahnenden Einflüsse und … Weiterlesen