Schlagwort-Archiv: Bibliothek (in 8 Beiträgen)

22. Jahrgang | Nummer 10 | 13. Mai 2019

Das Paradies von Wilhelmsruh

von Frank-Rainer Schurich „Das Paradies habe ich mir immer als eine Art Bibliothek vorgestellt“, schrieb der bekannte argentinische Schriftsteller Jorge Luis Borges vor vielen Jahren. Auch die Wilhelmsruher haben sich mit ungewöhnlicher Unterstützung ihr kleines Paradies geschaffen, und das kam … Weiterlesen


21. Jahrgang | Nummer 16 | 30. Juli 2018

Spanische Impressionen – Salamanca

von Alfons Markuske Zig-Millionen Menschen rund um den Globus waren vermutlich noch nie in Salamanca und haben auch nicht vor, dies je zu tun. Trotzdem ist ihnen der Name Salamanca ein Begriff – dank Breaking Bad. Denn einer der einprägsamsten … Weiterlesen


20. Jahrgang | Nummer 22 | 23. Oktober 2017

Vom Nutzen des Nutzers

von Werner Sohn In manchen Debatten wird man feststellen, dass es konservativen Diskutanten durchaus schwerfällt, grundlegende Merkmale der eigenen Haltung zu bestimmen. Dies ist auch der Förderstiftung „Konservative Bildung und Forschung“, die in Berlin eine „Bibliothek des Konservatismus“ (BdK) betreibt … Weiterlesen


20. Jahrgang | Nummer 17 | 14. August 2017

Von Telefonzellen-Zweckentfremdung und Langfingern

von Manfred Orlick Neulich brachte das MDR-Fernsehen einen Bericht über ein außergewöhnliches „Friedhofsgelände“: Auf einer riesigen Fläche abseits in einem Waldgrundstück lagerten Tausende ausrangierte Telefonzellen. Aus der Luft ein buntes Mosaik aus Gelb und Magenta. Im Zeitalter von Smartphone, Facebook & Co. … Weiterlesen


18. Jahrgang | Nummer 25 | 7. Dezember 2015

Bemerkungen

Das Schweigen der Indonesier Das hunderttausendfache Morden in Indonesien 1965/1966 (es gibt keine genauen Zahlen, zwischen 500.000 und drei Millionen liegen die Annahmen) fand in den letzten Jahrzehnten wenig Aufmerksamkeit; die vielen Opfer fanden nicht wie die Pol Pots in … Weiterlesen


18. Jahrgang | Nummer 21 | 12. Oktober 2015

Bemerkungen

Panzer & Flüchtlinge Laut den Erbsenzählern des Londoner IISS (International Institute for Strategic Studies) verfügen Russlands Streitkräfte über 2.600 Kampfpanzer in aktiven Verbänden und weitere 17.500 in Depots. Diese Zahlen haben seit Ausbruch der Krise zwischen der NATO und Russland … Weiterlesen


18. Jahrgang | Nummer 8 | 13. April 2015

Der Schatz der Benediktiner

von Wolfgang Brauer, aus Ramsau/Steiermark Im Jahre 1074 gründete der Salzburger Erzbischof Gebhard im Ennstal das Benediktinerkloster Admont, das zu den bedeutendsten Klöstern der Steiermark gehört. So ganz nebenbei dürfte es auch der größte Arbeitgeber der Region sein. In den … Weiterlesen


14. Jahrgang | Nummer 12 | 13. Juni 2011

Auf der Suche nach dem Sinn

von Michaela Klingberg Seit dem Beschluss des Deutschen Bundestages aus dem Jahre 2002 das Berliner Schloss wieder zu errichten ist ein Konzept, welches das historisch rückwärtsgewandte Gebäude mit einem zukunftsträchtigen Image vereinen könnte, noch immer nicht gefunden. Die Debatten entzünden … Weiterlesen