Schlagwort-Archiv: Karl Lauterbach (in 6 Beiträgen)

24. Jahrgang | Nummer 16 | 2. August 2021

Bemerkungen

Film ab Wie und mit welchen Ergebnissen, respektive teils lang anhaltenden Kollateralschäden die USA als Führungsmacht der „freien Welt“ in den vergangenen Jahrzehnten versucht haben, die Staatsform der Demokratie westlichen Zuschnitts ein ums andere Mal in ferne Länder zu „exportieren“, … Weiterlesen


24. Jahrgang | Nummer 15 | 19. Juli 2021

Antworten

Esther Bejarano, Mahnerin – Sie fragten: „Wo stehen wir 76 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz? […] Wir wissen um braune Netze nach 45, das laute Schweigen und das Versagen des Staates bei der Entnazifizierung. […] Was in Gaskammern endete, … Weiterlesen


24. Jahrgang | Nummer 8 | 12. April 2021

Antworten

Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), Heimatkämpferin – Ihr CSU-Kollege Horst Seehofer nennt sich bekanntlich seit Amtsantritt 2018 Bundesminister des Innern, für Bau und – aufgemerkt! – Heimat. Sie meinten jüngst anlässlich der Etablierung des „Heimatschutzes“ in der Bundeswehr, es werde Zeit, „dass … Weiterlesen


24. Jahrgang | Nummer 5 | 1. März 2021

Karl Lauterbach – oder:
Von einem, der auszog, das Fürchten zu lehren

von Hannes Herbst Die Kanzlerin und der Gesundheitsminister müssen auch mal regieren. Lauterbach ist immer auf Sendung. Christoph Hickmann DER SPIEGEL Wenn ich ein Populist wäre, dann würde ich sagen: Die Pandemie ist jetzt vorbei! Die Fußballstadien müssen geöffnet werden, … Weiterlesen


22. Jahrgang | Nummer 19 | 16. September 2019

Antworten

Andreas Scheuer, nur leichtsinnig und schlampig? – Eigentlich ist es erstaunlich, wie vergleichsweise harmlos der Gegenwind für Sie ausfällt. Immerhin haben Sie vermutlich für hunderte Millionen Euro Schaden gesorgt mit Verträgen, die ganz offensichtlich das Risiko ganz auf die Seite … Weiterlesen


Des Blättchens 10. Jahrgang (X), Berlin, 20. August 2007, Heft 17

Ein Widerruf aus der SPD

von Heerke Hummel Eigentlich, aufgrund ihrer gemeinsamen Wurzeln und den daraus erwachsenden Interessen, verfolgen die beiden Parteien – Die Linke und die SPD – das gleiche Ziel. Darüber sollten auch die verbalen Attacken nicht hinwegtäuschen, die in jüngster Zeit öffentlich … Weiterlesen