Schlagwort-Archiv: Blättchen (in 13 Beiträgen)

20. Jahrgang | Nummer 2 | 16. Januar 2017

Zwanzig Jahre danach

von Jörn Schütrumpf Eine derart spannende Zeit hätten wir uns vor zwanzig Jahren gewünscht. Kein 9/11, kein Afghanistankrieg, auch noch kein Krieg in Irak, kein Hartz IV, kein Gabriel, kein Trump, nicht einmal ein Bush – stattdessen bleierne Zeit: Kohls … Weiterlesen


18. Jahrgang | Nummer 11 | 25. Mai 2015

Bemerkungen

Schiffe versenken Man kann (nicht nur) unseren Politikern vorwerfen, was man will: An Ideenarmut und Tatkraft mangelt es ihnen nicht. Nachdem sich das Retten von Boatpeople – wenn es denn gelingt – zur nachhaltigen Lästigkeit entwickelt hat, soll es nun … Weiterlesen


17. Jahrgang | Nummer 16 | 4. August 2014

Antworten

Meinfried V., Leserbriefschreiber aus Auerbach im Vogtland – In Ihrer Epistel scheinen uns Zweifel nur mühsam verborgen, ob denn Das Blättchen auch außerhalb der fünf (immer noch) neuen Bundesländer gelesen werde. Wir wollen ja nicht aufschneiden, aber täten wir es, … Weiterlesen


17. Jahrgang | Nummer 12 | 9. Juni 2014

Antworten

Tundra Freeze, Gesichtserkennungssoftware der NSA – (Auch) mit Ihrer Hilfe sammelt die NSA laut einem Bericht der New York Times täglich Millionen von personenbezogenen Bildern aus dem Internet oder amtlichen Dokumenten, um so Gesichter digital erkennbar zu machen. Sich auf … Weiterlesen


16. Jahrgang | Nummer 14 | 8. Juli 2013

„Das Blättchen“ auch im eBook-Format?

Liebe Leserinnen und Leser, uns haben Anfragen erreicht, ob Das Blättchen neben dem PDF-Abo nicht auch in einem eBook-Format bereitgestellt werden könnte, damit sich die Lesbarkeit auf Geräten wie Kindle oder Smartphone verbesserte. Nach Prüfung der technischen und finanziellen Aspekte … Weiterlesen


15. Jahrgang | Nummer 6 | 19. März 2012

Nochmals in eigener Sache

Liebe Leserinnen und Leser, in den zurückliegenden Ausgaben Nr. 1 bis 4 haben wir das Thema Kostendeckung beim Blättchen angesprochen. (Hier passt er wahrlich, der Stoßseufzer: „Alle Jahre wieder!“) Das Zwischenergebnis ist ein sehr erfreuliches: Spenden haben uns erreicht, PDF-Abos … Weiterlesen


15. Jahrgang | Nummer 2 | 23. Januar 2012

In eigener Sache

Liebe Leserinnen und Leser, wir hoffen, dass Ihnen der Jahrgang 2011, der insgesamt 14. des Blättchens – neben 26 regulären immerhin auch drei Sonderausgaben – aufregende, anregende und nicht zuletzt auch vergnügliche Lesestunden beschert hat und manche Ausgabe vielleicht in … Weiterlesen


14. Jahrgang | Nummer 11 | 31. Mai 2011

Vor 90 Jahren

Ihr „Blättchen“ haben Weltbühnen-Begründer Siegfried Jacobsohn und sein produktivster und prägendster Autor, Kurt Tucholsky, die ziegelrote Wochenschrift liebevoll genannt, wenn sie sich mündlich oder schriftlich über sie verständigten. Das Blättchen heißt nicht zuletzt deshalb jene Publikation, die – wenn auch … Weiterlesen


14. Jahrgang | Nummer 7 | 4. April 2011

Jedermanns Liebling? Nein, danke.

von Regina General Das wäre für Wolfgang Sabath keine Option gewesen. Ihn interessierte nicht, ob er sich beliebt oder unbeliebt machte. Ihn interessierte, ob er seine Meinung halbwegs deutlich formulieren und seinem Gegenüber vermitteln konnte. Das war oft gar nicht … Weiterlesen


14. Jahrgang | Nummer 1 | 10. Januar 2011

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser, hiermit meldet sich Das Blättchen zurück – in veränderter äußerer Gestalt, mit neuer redaktioneller Mannschaft, aber in der traditionellen 14-täglichen Erscheinungsweise und vor allem im bisherigen, der Weltbühne und den vergangenen 13 Blättchen-Jahren verpflichteten Geiste! Dabei … Weiterlesen


Des Blättchens 11. Jahrgang (XI), Berlin, 18. August 2008, Heft 17

Die Weltbühne im Netz

von Katja Dallibor Germanicus nimmt Abschied‹, mit diesem Artikel vom 5. Dezember 1918 verabschiedete er sich von seinem wichtigsten Pseudonym und gleichzeitig vom Herausgeber Siegfried Jacobsohn – allerdings nur als »Germanicus«. Als Robert Breuer hielt er bis 1931 dem Blatt … Weiterlesen


Des Blättchens 11. Jahrgang (XI), Berlin, 7. Januar 2008, Heft 1

Zehn Jahre gealtert

von Jörn Schütrumpf Am Anfang war es kaum mehr als eine Laune: Die ZEIT befand sich auf dem Rechtsdrall; die WELTBÜHNE, Ende 1989 zurück auf den Weg eingebogen, den sie bis 1939 verfolgt hatte, war ordnungsgemäß auf dem Gabentisch der … Weiterlesen


Des Blättchens 10. Jahrgang (X), Berlin, 12. November 2007, Heft 23

Die Lage

Das Blättchen erscheint in seinem zehnten Jahrgang. Am 21. Dezember 1997 kam die Probenummer heraus, am 15. Januar 1998 das erste reguläre Heft. Das ganze Projekt ist von Anfang an ein Non-Profit-Unternehmen; die Defizite versucht der Verlag immer wieder auszugleichen. … Weiterlesen