Schlagwort-Archiv: Prag (in 5 Beiträgen)

20. Jahrgang | Nummer 26 | 18. Dezember 2017

Im Dezember

von Renate Hoffmann Der vorweihnachtlichen Stimmung sollte man sich nicht entziehen, den stimmungsbestimmenden Ort jedoch sorgfältig wählen. Prag. Früh am Morgen hinauf zur Burg. Noch liegt die Stadt im feinen Dunst der vergangenen Frostnacht. Die Türme der Teynkirche schieben sich … Weiterlesen


18. Jahrgang | Nummer 6 | 16. März 2015

Deutsche Gesänge

von Holger Sudau Sollte man in der jetzigen Zeit überhaupt noch über deutsche Musik schreiben, sich darüber Gedanken machen und eventuell gar rezensorisch tätig werden? In welche Ecke wird man gestellt, wenn Kritiken negativ ausfallen? In welche, wenn Lob aus … Weiterlesen


16. Jahrgang | Nummer 8 | 15. April 2013

Streifzüge durch Prag

von Renate Hoffmann Mit Smetanas „Moldau“ im Ohr, fuhr ich in diese Stadt. Sie zeigte sich kühl, trug noch Schneereste auf Dächern und an Straßenrändern – aber sie zeigte sich empfangsbereit. Der Fluss grüßte, die Pracht der Fassaden, Karl IV. … Weiterlesen


15. Jahrgang | Nummer 26 | 24. Dezember 2012

Fragen (Prag 68 II)

von Peter Will Was soll man Zu jenem Nachbarn sagen Der eintritt, ohne Aufgefordert zu sein, Der die Anordnung Des Stuhles und des Tisches Bemängelt, Den dann noch gereichten Wein Zu sauer findet, Der die Mutter des Bewohners Beschimpft, Der … Weiterlesen


Des Blättchens 11. Jahrgang (XI), Berlin, 10. November 2008, Heft 23

»Konterrevolution«

von Stefan Bollinger Sie sagen, es sei Liberalismus. Wir sagen, es ist Konterrevolution.« Diese kurze Replik Breschnews macht den Grundkonflikt des östlichen 1968 aus. Sein Vorhalt ist Teil einer Philippika, die dem Prager Parteichef Alexander Dubcek in Cierna nad Tisou … Weiterlesen