Schlagwort-Archiv: Katastrophe (in 6 Beiträgen)

23. Jahrgang | Nummer 16 | 3. August 2020

Bemerkungen

Mensch von Peter Will Der neue Mensch Ist nicht geworden Der Teig war verdorben Jetzt ist er wieder Der alte Mensch Muß es ganz und gar leiden Und wird es lange bleiben   Atomkrieg – unzulässig. Oder? Die Zuspitzung des … Weiterlesen


22. Jahrgang | Nummer 9 | 29. April 2019

Knockout durch Blackout

von Sarcasticus Sollte es, wie im vorhergehenden Beitrag des Autors thematisiert worden ist, an der NATO-Ostflanke zu einem konventionellen Konflikt kommen – ausgelöst etwa durch einen Überfall Moskaus auf das Baltikum, wie westlicherseits gern menetekelt wird –, dann würden die … Weiterlesen


21. Jahrgang | Nummer 26 | 17. Dezember 2018

Bemerkungen

Chapeau für diesen Offenbach! An dieser fürwahr rätselvollen Oper wird seit Jahrzehnten immer wieder herummontiert und herumgepfuscht. Der Komponist starb vor der Uraufführung und hinterließ nur einen Klavierauszug, der dann auch noch verbrannte. Noch nicht einmal die Szenenfolge konnte er … Weiterlesen


21. Jahrgang | Nummer 16 | 30. Juli 2018

Bemerkungen

Ein Hörfunk-Methusalem aus dem Norden Die Sendereihe „Streitkräfte und Strategien“ des Norddeutschen Rundfunks – alle 14 Tage 30 Minuten – ist Lesern des Blättchens mindestens durch die regelmäßige Übernahme sicherheitspolitischer Beiträge Jerry Sommers nicht unvertraut. Nun feierte das Format, wie … Weiterlesen


21. Jahrgang | Nummer 14 | 2. Juli 2018

Shit happens, und zwar – zwangsläufig (Murphy’s Law)

von Hannes Herbst Zum Thema systemischer Pleiten und Pannen ist „Clusterfuck“ von Holm Friebe und Detlef Gürtler eine der interessantesten Übersichten seit „Normal Accidents: Living with High-Risk Technologies“ des US-Organisationssoziologen Charles Perrow von 1984.* Und kurzweilig zu lesen überdies, nicht … Weiterlesen


16. Jahrgang | Nummer 17 | 19. August 2013

Den Letzten beißen die Hunde

von Fritz E. Gericke 25.07.2013. Vor unseren Augen rast ein Zug in eine Kurve, die Fliehkraft wirft ihn aus den Gleisen. Die Waggons krachen gegen eine Mauer. Im Kommentar zu den Bildern heißt es, dass der Zug mit 190 km/h … Weiterlesen