Schlagwort-Archiv: Heinz Hermann Michels (in 7 Beiträgen)

22. Jahrgang | Nummer 7 | 1. April 2019

Limericks à la Karte (VI)

von Heinz Hermann Michels Es prahlte ein Bursche aus Siegen: „Ich arbeite nur noch im Liegen!“ Das stimmte wohl auch: Er lag auf dem Bauch Beim Stechen von Spargel in Grieben Es gab eine Dame in Soest Die war seit … Weiterlesen


22. Jahrgang | Nummer 2 | 21. Januar 2019

Limericks à la Karte (V)

von Heinz Hermann Michels Nein, es stimmt nicht, dass Sex in Plankstetten Nur die Mönche noch ausgiebig hätten Auch den Glöcknern und Küstern Sieht man an, die sind lüstern Ganz speziell auf die schönen Brünetten Es singen in Radevormwald Die … Weiterlesen


21. Jahrgang | Nummer 26 | 17. Dezember 2018

Limericks à la Karte (IV)

von Heinz Hermann Michels Ein Lama aus Dagze bei Lhasa Aß Knäckebrot gerne von Wasa Das machte nicht dick Und galt ihm als schick Sein Karma war Tabula rasa Es machte ein Rapper aus Loose Als Gangsta auf ganz dicke … Weiterlesen


21. Jahrgang | Nummer 19 | 10. September 2018

Limericks à la Karte (III)

von Heinz Hermann Michels Es murrt eine Dürre in Hahn: „Du hast ein zu großes Organ. Schon deine Figur ist eine Tortur: athletisch anstatt filigran.“ Es gab eine Dame in Heiden Die konnte das Leiden vermeiden Und zwar durch Distanz … Weiterlesen


21. Jahrgang | Nummer 15 | 16. Juli 2018

Limericks à la Karte (II)

von Heinz Hermann Michels Es gab einen Mann in Vermont Der wollte so sein wie James Bond Er trank zwei Martinis Mit Girls in Bikinis Doch dann hat er nicht mehr gekonnt ’ne Nonne bekennt in Wallonien Sie urlaube gern … Weiterlesen


21. Jahrgang | Nummer 14 | 2. Juli 2018

Bemerkungen

Fanwürste In meinem Supermarkt um die Ecke stieß ich am Tag nach dem Spiel auf einen Pappständer mit ziemlich glibbrig aussehenden Würstchen im Glas. „Fanwürste“ stand da ganz groß dran geschrieben. Ignorieren wir einfach mal, dass es sich um ziemlich … Weiterlesen


21. Jahrgang | Nummer 13 | 18. Juni 2018

Limericks à la Karte (I)

von Heinz Hermann Michels Es gibt eine Frau in Bahrain Die stolz ist, noch Jungfrau zu sein Kein stattlicher Mann Klopft nicht bei ihr an Und stolz wie sie ist, bleibt’s beim Nein Einst lebte ein Mann in Brabant Sein … Weiterlesen