Schlagwort-Archiv: Kinder (in 5 Beiträgen)

21. Jahrgang | Nummer 1 | 1. Januar 2018

Miszellen

Rose Ausländer „Mein Vaterland ist tot / sie haben es begraben / im Feuer / Ich lebe in meinem Mutterland / Wort.“ – Das ist der Ton Paul Celans und der Nelly Sachs. Und doch etwas ganz Eigenes. Rose Ausländer … Weiterlesen


19. Jahrgang | Nummer 5 | 29. Februar 2016

Prinzip Betreuung

von Heino Bosselmann Das einstige Land bekannter Naturwissenschaftler und Ingenieure gibt es ebenso wie das vormalige Buch- und Leseland nur noch als Restbestand hochqualifizierter Eliten, kaum mehr aber im Sinne einer breiten „Volksbildung“. Bilanz der bundesdeutschen Schulen zu Beginn des … Weiterlesen


17. Jahrgang | Nummer 22 | 27. Oktober 2014

Gesundheitsarmut bei Kindern
Demografischer Wandel taugt nicht als Ausrede

von Albrecht Goeschel und Markus Steinmetz Gesundheitspolitik und Kassenverbände benutzen bevorzugt den demographischen Wandel als Begründung für Leistungskürzungen und Versorgungsverschlechterungen. Bei der Krankenhausversorgung der Kinderbevölkerung ist dies besonders augenfällig. Die für die stationäre Versorgung relativ zur Zahl der Kinder und … Weiterlesen


16. Jahrgang | Nummer 12 | 10. Juni 2013

Babyfotos in der Zeitung

von Henry-Martin Klemt Fast in jeder Ausgabe in unserer Wochenzeitung Der Blickpunkt haben wir Fotos von Babys, die im Klinikum Frankfurt-Markendorf zur Welt kamen. Wer schaut sich solche Bilder an? Natürlich die Mütter und Großmütter, die Väter und Großväter, sicher … Weiterlesen


13. Jahrgang | Nummer 19 | 27. September 2010

Fair Bildung

von Uwe Steimle Sagt ein Mann aus der Bundesrepublik zu einem Dresdner Taxifahrer beim Überfahren der Dimitroffbrücke: „Sagen Sie, guter Mann, was ist das für ein Fluss hier?“ „Das ist die Elbe“, antwortet der Mann am Steuer. „Nein, nein, das … Weiterlesen