Schlagwort-Archiv: Wolfgang Kohlhaase (in 6 Beiträgen)

20. Jahrgang | Nummer 14 | 3. Juli 2017

Film ab

von Clemens Fischer Eugen Ruge selbst hatte seinem Roman „In Zeiten des abnehmendes Lichts“ Unverfilmbarkeit attestiert, aber Drehbuchaltmeister Wolfgang Kohlhaase dabei offenbar nicht auf dem Schirm gehabt. Und Ausnahme-Regisseur Matti Geschonneck ebenso wenig. Die beiden haben gar nicht erst versucht, … Weiterlesen


18. Jahrgang | Nummer 5 | 2. März 2015

Seid bereit!

von F.-B. Habel Wenn bei uns von der „Dritten Generation Ost“ gesprochen wird, ist von Leuten die Rede, die ihre Kindheit noch bewusst in der DDR erlebten und als Jugendliche mehr oder minder erfolgreich in das neue System geworfen wurden. … Weiterlesen


16. Jahrgang | Nummer 16 | 5. August 2013

„Erst mit den Niederlagen stimmt die Biografie“

von Ulrich Kaufmann Unter dem Titel „Nicht ohne Utopie“ ist aus Anlass des 87.Geburtstages von Herrmann Kant, am 14. Juni 2013, im Bonner Bouvier-Verlag eine analytische Biografie erschienen. Geschrieben hat sie die ehemalige Dozentin Linde Salber, die durch Lebensdarstellungen über … Weiterlesen


13. Jahrgang | Nummer 4 | 1. März 2010

Echte und falsche Uraufführungen

von F.-B. Habel Eine illustre Jury hatte sich für die 60. Berlinale unter Regisseur Werner Herzog versammelt. Doch manch älterem Berliner war die Anwesenheit von Renée Zellweger egal, weil schließlich auch Conny Froboess wieder mal aus dem Münchner Exil gekommen … Weiterlesen


Des Blättchens 10. Jahrgang (X), Berlin, 15. Oktober 2007, Heft 21

Antworten

Aufbau Verlagsgruppe GmbH – in Heft 20 druckten wir von E. E. Kisch Bei Ford in Detroit mit Ihrer freundlichen Genehmigung, für die wir uns herzlich bedanken. Joseph Martin Fischer, Außenminister a. D., Berlin – wenn man in Ihren beneidenswert … Weiterlesen


Des Blättchens 10. Jahrgang (X), Berlin, 30. April 2007, Heft 9

Antworten

Günter Nooke, Menschenrechtsbeauftragter der Bundesregierung, Berlin – man hört und liest nicht mehr sehr oft von Ihnen, doch wenn, dann ist es manchmal bemerkenswert; neulich durften Sie sich sogar an einer Zeitungsüberschrift laben: »Nooke droht Russland mit Konsequenzen«. Ein Zittern … Weiterlesen