Schlagwort-Archiv: Salzburger Festspiele (in 2 Beiträgen)

22. Jahrgang | Nummer 18 | 2. September 2019

Was bleibt oder Die magischen Momente

von Joachim Lange Der Festspielsommer ist vorbei. In Bayreuth und in Salzburg. Was dem Besucher bleibt, sind die starken Eindrücke, samt der Aufreger, die nicht vorgesehen waren. Im besten Falle sind es magische Momente des Augenblicks. Und das, was von … Weiterlesen


21. Jahrgang | Nummer 19 | 10. September 2018

Über Form, Opulenz und tiefere Bedeutung – die Salzburger Festspiele 2018

von Joachim Lange Die Salzburger Festspiele haben eine Tradition, die zum Teil selbst das Programm diktiert – wie im Falle des „Jedermann“. Der ist immer noch das Markenzeichen und der Kern des Programms. In diesem Jahr kehrten mit Gottfried von … Weiterlesen