Schlagwort-Archiv: Rechtspopulismus (in 7 Beiträgen)

21. Jahrgang | Nummer 24 | 19. November 2018

CDU mit Merz?

von Bernhard Romeike An der Wand steht ganz groß: „Glaube – Sitte – Heimat“. Das war jedoch nicht die Tageslosung des 47. Kreisparteitages der CDU im Hochsauerlandkreis. Das ist der in der Festhalle der „Arnsberger Bürgerschützengesellschaft e.V.“ dauerhaft die Stirnwand … Weiterlesen


21. Jahrgang | Nummer 20 | 24. September 2018

Über die Demütigung Ostdeutscher
und andere Nachwendeungereimtheiten

von Ulrich Busch Am 3. Oktober 2018 feiert die Republik das 28. Jubiläum der deutschen Wiedervereinigung. Im Osten wird die Feier jedoch von ausländerfeindlichen Ausschreitungen, rechtsextremistischer Randale, Pegida-Demonstrationen und Wahlerfolgen der AfD überschattet. Wie passt das zusammen? Nach offizieller Lesart … Weiterlesen


19. Jahrgang | Nummer 7 | 28. März 2016

Nach den Wahlen – Etwas Propädeutik

von Waldemar Landsberger Nachdem in Sachen „Alternative für Deutschland“ monatelang mit Kanonen auf Spatzen geschossen wurde, sollte nach den Wahlergebnissen vom 13. März ruhiges Nachdenken angezeigt sein. Wer die Kommentare in den großen Medien sowie die allabendlichen „Talk“-Runden gesehen hat, … Weiterlesen


18. Jahrgang | Nummer 24 | 23. November 2015

Schwierigkeiten mit dem Feindbild

von Waldemar Landsberger Zu der Demonstration der Alternative für Deutschland (AfD) in Berlin am 7. November waren alles in allem wohl doch 5.000 Teilnehmer gekommen, so wie es die Organisatoren angemeldet hatten. Zunächst schien zu bezweifeln gewesen sein, dass so … Weiterlesen


17. Jahrgang | Nummer 26 | 22. Dezember 2014

Wer aber ist das Volk?

von Waldemar Landsberger Es wird das „Pegida“-Phänomen debattiert. Der Name ist maßlose Hochstapelei, er heißt: „Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“. Organisatoren sind überwiegend wohl eher unappetitliche Leute, die überwiegend aus dem „Nichts“ kamen. Das haben Volksbewegungen aber in … Weiterlesen


17. Jahrgang | Sonderausgabe | 28. Juli 2014

Erlesenes – Filmmusik, Rechtspopulismus und Friedensbewegung

von Wolfgang Brauer Angelica Domröse war so etwas wie die Sex-Ikone unserer Jugendjahre. Paula natürlich und immer wieder Paula. Und jetzt kommt so ein Notenschinder daher und zertrampelt einem die Illusionen mit einem belanglos daherkommenden Interviewsatz: „ Angelica Domröse wollte … Weiterlesen


14. Jahrgang | Nummer 25 | 12. Dezember 2011

Ungegelt

von Erhard Crome Der Stern hat wieder zu Guttenberg auf dem Titelblatt. Drinnen der Verweis, dass dies bereits der dritte Titel mit dem Konterfei dieses Mannes ist, von dem es einst hieß, der sei der kommende Stern des deutschen Politik-Himmels, … Weiterlesen