Schlagwort-Archiv: Political Correctness (in 6 Beiträgen)

25. Jahrgang | Nummer 17 | 15. August 2022

Kulturelle Aneignung oder Ethnopluralismus von links

von Stephan Wohanka In Bern wurde ein Konzert der Band Lauwarm abgebrochen, da die weißen Musiker Rastalocken und afrikanische Kleidung trugen und Reggae-Musik spielten. In einem Leitartikel der Berliner Zeitung, der auf diesen Eklat rekurriert, ist zu lesen: „ […] … Weiterlesen


23. Jahrgang | Nummer 18 | 31. August 2020

Antworten

Olaf Scholz, Bundesfinanzminister – Nach Mutti kommt womöglich Vati, kommentierte ein britischer Kollege Ihre Kür zum Kanzlerkandidaten der SPD. Da kann man sich wahrlich Schlimmeres vorstellen … Doch als es vor einem Jahr um den Chefposten der Partei ging, taugten Sie … Weiterlesen


22. Jahrgang | Nummer 23 | 11. November 2019

Bemerkungen

Abschied von Heerke Hummel (†) Lieber Heerke, die Nachricht, dass Du am 30. Oktober 2019 all Deine Lieben, aber auch den Freundes- und Autorenkreis des Blättchens unwiederbringlich zurückgelassen hast, macht uns sehr betroffen. Dein erster Beitrag im Blättchen erschien in der … Weiterlesen


19. Jahrgang | Nummer 4 | 15. Februar 2016

Antworten

Václav Havel, verstorbener Hoffnungsträger – Von Ihnen stammt diese Definition: „Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass eine Sache gut ausgeht. Hoffnung ist die Gewissheit, dass eine Sache Sinn hat, egal wie sie ausgeht.“ Kann man, so gesehen, im Hinblick auf … Weiterlesen


16. Jahrgang | Nummer 4 | 18. Februar 2013

Die schwarzen Buben reloaded

von Kai Agthe Bei der Lektüre der neu illustrierten Verserzählung denkt man als guter Staatsbürger unweigerlich: Welch eine politisch-korrekte Lesart würde unsere Bundesfamilienministerin für „Die Geschichte von den schwarzen Buben“ finden, wenn sie diese ihren Kindern vorträgt? Denn immerhin stammt … Weiterlesen


15. Jahrgang | Nummer 10 | 14. Mai 2012

Der schöne Schein

von Sarcasticus Kaufen Sie auch hin und wieder – oder gar regelmäßig – billig beim Trendsetter H&M? Apropos H&M: Die regelmäßig im Stadtbild auftauchenden Großplakate des schwedischen Unternehmens mögen für männliche Autofahrer ja nicht ganz ungefährlich sein, unter rein ästhetischen … Weiterlesen