Schlagwort-Archiv: Minderheiten (in 3 Beiträgen)

22. Jahrgang | Nummer 6 | 18. März 2019

Ein Witz – wie ernst das klingt

von Henryk Goldberg Ich sag’s ungern, aber: Das wird man ja wohl noch sagen dürfen. Zum Beispiel, dass Kramp-Karrenbauer ein irgendwie komisch klingender Name ist, wenn auch nicht ganz so komisch wie Leutheusser-Schnarrenberger und nicht annähernd so wie Dr. Müller-Lüdenscheidt. … Weiterlesen


21. Jahrgang | Nummer 21 | 8. Oktober 2018

Die lieben Nachbarn

von Horst Möller Über Borniertheit – von G r i e c h e n – ätzt keiner so lustvoll wie Christoph Martin Wieland. Da doch zum Beispiel den Abderiten in ihrem den Fröschen heiligen Hinterland nichts wichtiger war, als … Weiterlesen


20. Jahrgang | Nummer 15 | 17. Juli 2017

Paranoide Hervorbringungen

von Erhard Crome Andrew Stephen „Andy“ Grove (1936–2016), in Ungarn geboren als András István Gróf, war in den USA einer der Männer des Silicon Valley, Mitbegründer und jahrelang Chef der Firma Intel, die als bahnbrechend für die Entwicklung von Mikroprozessoren … Weiterlesen