Schlagwort-Archiv: Gehirn (in 5 Beiträgen)

19. Jahrgang | Nummer 17 | 15. August 2016

Zur Lüftung unserer geistigen Dachkammer 

von Sem Pflaumenfeld Die Wissenschaft hat festgestellt, dass das Gehirn Unsinn enthält. Als ich gestern Abend auf meiner Couch lag, wurde mir die Idee von Ockhams Rasiermesser in einer Krimiserie vorgestellt. Mein Wortschatz wurde um eine bündige Definition reicher und … Weiterlesen


15. Jahrgang | Sonderausgabe | 22. Oktober 2012

Die Macht der Gewohnheit

von Frank Ufen In der ersten Hälfte der 1940er Jahre wurde in den Vereinigten Staaten Fleisch  immer mehr zur Mangelware – denn immer größere Fleischmengen wurden für die Versorgung der Truppen auf den europäischen und pazifischen Kriegsschauplätzen benötigt. Schließlich beauftragte … Weiterlesen


15. Jahrgang | Nummer 3 | 6. Februar 2012

Der domestizierte Affe

von Frank Ufen Was hat die Evolution des menschlichen Gehirns mit Knollen, Wurzeln und Insektenlarven zu tun, und was hat sie mit der Menopause und der Erfindung der Großmutter-Rolle zu tun? Jede Menge – behauptet der österreichische Wissenschaftsjournalist Peter Weber, … Weiterlesen


13. Jahrgang | Nummer 21 | 25. Oktober 2010

Ach, die ganze Geschicht’

von Ove Lieh „Ach die ganze Geschicht’, die lohnt sich nicht“, klagte einst Otto Reutter in einem seiner Couplets bezogen auf Töchteraufzucht, Essenszubereitung und Zeitungsherstellung. Er hätte auch über Geschichtsaufarbeitung singen können, wäre sie ihm so wichtig gewesen, wie die … Weiterlesen


13. Jahrgang | Nummer 9 | 10. Mai 2010

Unser schludriges Gehirn

von Frank Ufen Eine alltägliche Situation: Zwei Männer geraten aus irgendeinem Grund aneinander, und der eine fühlt sich vom anderen provoziert. Zuerst rempeln sie sich an und schubsen sich hin und her. Schließlich schlägt einer der beiden zu, worauf der … Weiterlesen