Schlagwort-Archiv: Corona-Pandemie (in 6 Beiträgen)

24. Jahrgang | Nummer 10 | 10. Mai 2021

Modis geplatzte Träume

von Edgar Benkwitz Der indische Premierminister Narendra Modi und seine hindunationalistische Indische Volkspartei (BJP) befinden sich gegenwärtig in schwerem Fahrwasser. Hauptgrund dafür ist das Versagen der staatlichen Organe bei der Bekämpfung der Covid-19-Pandemie, die das Land fest im Griff hat. … Weiterlesen


24. Jahrgang | Nummer 3 | 1. Februar 2021

Bildung unter erschwerten Bedingungen

von David Legrand Unser Bildungssystem hierzulande gilt als selektiv und fördert soziale Disparitäten. Die PISA- und IGLU-Studien haben in den 2000er Jahren die Diskussionen über Chancenungleichheiten im Bildungssystem maßgeblich befördert. Die Wahrscheinlichkeit, dass Kinder aus Akademikerfamilien einen hohen Bildungsabschluss erwerben … Weiterlesen


24. Jahrgang | Nummer 2 | 18. Januar 2021

Wirtschaft 2021: Zwischen Gesundbeten und Horrorszenario

von Jürgen Leibiger Den Aktienbörsen zufolge sind die Wirtschaftsaussichten für dieses Jahr blendend. Der DAX hat den tiefen, dem Lockdown folgenden Einbruch im Frühjahr 2020 wettgemacht und ein Allzeithoch erreicht. Gleiches gilt für Dow Jones und NIKKEI. „Kaufen“ lautet die … Weiterlesen


23. Jahrgang | Nummer 16 | 3. August 2020

Geschlossene Gesellschaft

von Angelika Leitzke Irgendwann muss auch mal Kunstpause sein. Wenn die Gemäldegalerie am Kulturforum ihre Pforten schließt, alle Besucher gegangen sind und die Putzkolonne verschwunden ist. Der geschundene Christus steigt vom Kreuz herab, reckt seine Glieder und trinkt einen Eimer … Weiterlesen


23. Jahrgang | Nummer 12 | 8. Juni 2020

Zurück zu Putins Plan

von Klaus Joachim Herrmann Sicherer als der Einkauf in einem Geschäft“ werde die Stimmabgabe beim Referendum über die Ergänzungen der russischen Verfassung am 1. Juli sein, versichert die Zentrale Wahlkommission (ZIK). Die Abstimmung verlaufe kontaktlos, in vielleicht zwei bis drei … Weiterlesen


23. Jahrgang | Nummer 8 | 13. April 2020

Ausnahmezustand

von Ulrich Busch Als ich Anfang des Jahres im Blättchen Nr. 2 vorsichtig die Frage aufwarf, ob im Jahr 2020 „Anlass zur Sorge“ bestehen würde, hatte ich die fragile Lage im Finanzsektor und die sich seit 2018 anbahnende Wirtschaftskrise im … Weiterlesen