Schlagwort-Archiv: Christoph Körner (in 5 Beiträgen)

23. Jahrgang | Nummer 13 | 22. Juni 2020

Hans Küngs opus magnum

von Christoph Körner Seit März 2015 erscheint im Herder Verlag eine auf 24 Bände angelegte Gesamtausgabe der Werke von Hans Küng, der wohl zu den herausragenden katholischen Theologen des 20. und begonnenen 21. Jahrhunderts gehört. Die einzelnen Bände sind nach … Weiterlesen


23. Jahrgang | Nummer 7 | 30. März 2020

Bemerkungen

Asterix und Sarayaku Der große Albert Uderzo ist gestorben, der Miterfinder und geniale Zeichner der weltberühmten Asterix-Comics. Kaum einer, der sie nicht kennt, die wunderbar unbeugsamen Bewohner des kleinen gallischen Dorfes des Jahres 50 v. Chr. Auch in der wirklichen … Weiterlesen


22. Jahrgang | Nummer 18 | 2. September 2019

Pfarrer Körner in den Zeiten

von Jens Langer Seit dem Sommer 2019 wird mit neuer Intensität um die Deutungshoheit über unsere jüngste Geschichte gestritten. Detlef Pollack und Ilko-Sascha Kowalczuk haben damit im Feuilleton der FAZ begonnen: Haben die Bürgerrechtler von 1989 die Veränderungen herbeigeführt oder … Weiterlesen


22. Jahrgang | Nummer 8 | 15. April 2019

Die offene Gesellschaft

von Christoph Körner Stefan Brunnhuber, habilitierter Psychiater und ärztlicher Direktor der Diakonie-Klinik für Integrative Psychiatrie Sachsen, promovierter Ökonom, Professor für Psychologie und Nachhaltigkeit an der Hochschule Mittweida, Senator der Europäischen Akademie der Wissenschaft und Mitglied im Club of Rome will … Weiterlesen


20. Jahrgang | Nummer 1 | 2. Januar 2017

Globalisierung neu denken

von Jens Langer Ausgerechnet 1989 reichte Christoph Körner, Autor des vorzustellenden Buches, seine Dissertation bei der Universität Leipzig ein. „Not und Notwendigkeit der politischen Predigt. Erwägungen zu einem homiletischen Problem“ lautete das Thema. Diesem ist er treu geblieben und weitet … Weiterlesen