Schlagwort-Archiv: Bauhaus (in 5 Beiträgen)

22. Jahrgang | Nummer 9 | 29. April 2019

Antworten

James Earl Carter (94), 39. Präsident der USA – Sie haben die USA jüngst als „die kriegerischste Nation in der Weltgeschichte“ bezeichnet und vorgerechnet, dass Ihr Land von seinen 242 Jahre als Nation nur fünf in Frieden, also ohne Kriege, … Weiterlesen


22. Jahrgang | Nummer 9 | 29. April 2019

Unverkennbare Architektur

von Mathias Iven Sie gehören zum alltäglichen Erscheinungsbild: Weiße Bauten mit flachen Dächern – an zahllosen Orten finden wir die von der industriellen Bauweise geprägte Ästhetik des Bauhauses. Wobei der mittlerweile in die Umgangssprache eingegangene Begriff „Bauhaus“ nicht mehr nur … Weiterlesen


22. Jahrgang | Nummer 5 | 4. März 2019

Bemerkungen

Bauhaus im Brandt-Haus Seit 2009 reist der Berliner Fotograf Jean Molitor durch die Welt – auf der Suche nach architektonischen Spuren des Bauhauses und des Werkbundes. Fündig wurde er – außer in Europa – auch in Afrika, Asien, ganz Amerika … Weiterlesen


18. Jahrgang | Nummer 4 | 16. Februar 2015

Oskar Schlemmer – Visionen einer neuen Welt

von Klaus Hammer Die Staatsgalerie Stuttgart, in der sich sowohl der Nachlass Schlemmers als auch der größte Museumsbestand seiner Werke befindet, widmet sich in einer Oskar-Schlemmer-Ausstellung dem Thema „Visionen einer neuen Welt“. Der in Stuttgart gebürtige Künstler, Repräsentant eines figürlichen … Weiterlesen


15. Jahrgang | Nummer 19 | 17. September 2012

Jawlensky in Jena

von Klaus Hammer Um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert hatte sich in München ein Künstlerkreis gebildet, aus dem vor allem zwei Russen, Wassily Kandinsky und Alexej von Jawlensky, als Wegbereiter einer neuen Kunst hervorgehen sollten. Jawlensky hatte noch … Weiterlesen