Schlagwort-Archiv: Überfall (in 3 Beiträgen)

19. Jahrgang | Nummer 13 | 20. Juni 2016

Bemerkungen

Beschämende Ignoranz Am 22. Juni jährt sich der Überfall Deutschlands auf die Sowjetunion zum 75. Male. Es ist nichts an großen Feierlichkeiten seitens der deutschen Verfassungsorgane angekündigt oder zu erwarten. Gauck oder Merkel werden wohl weder in Moskau noch in … Weiterlesen


14. Jahrgang | Nummer 12 | 13. Juni 2011

Menetekel 22. Juni

von Wolfram Adolphi „Im Kampf gegen den Bolschewismus ist mit einem Verhalten des Feindes nach den Grundsätzen der Menschlichkeit oder des Völkerrechts nicht zu rechnen. (…) Die Urheber barbarisch asiatischer Kampfmethoden sind die politischen Kommissare. (…) Sie sind aus den … Weiterlesen


14. Jahrgang | Nummer 12 | 13. Juni 2011

Die Idee der Unfreiheit: 22. Juni 1941

von Erhard Crome Der 22. Juni 1941, an dem Hitlerdeutschland und seine Satelliten die Sowjetunion überfielen, war ein Sonntag. Und es begann im Morgengrauen. Die Deutschen hatten im Grunde alles an Truppen zusammengezogen, was sie nicht für Besatzungszwecke in anderen … Weiterlesen