Schlagwort-Archiv: Streumunition (in 5 Beiträgen)

18. Jahrgang | Nummer 26 | 21. Dezember 2015

Bemerkungen

Getürkter Rohrkrepierer Zehnmal in fünf Minuten will das türkische Militär die russische Su-24 über Funk gewarnt haben, ohne dass deren Besatzung reagierte, bevor es sie am 24. November im türkisch-syrischen Grenzgebiet abschoss. Auf einer Strecke von 1,15 Meilen und 17 Sekunden … Weiterlesen


14. Jahrgang | Nummer 19 | 19. September 2011

Bemerkungen

Einsame Menschen in der Berliner Schaubühne Das zum Theater umgebaute ehemalige Kino fasziniert auf ganz eigene Weise. Fehlende Trennung von Bühnen- und Zuschauerraum und sparsame Ausstattung ermöglichen dem Zuschauer eine völlige Konzentration auf das Agieren der Schauspieler. So auch in … Weiterlesen


14. Jahrgang | Nummer 14 | 11. Juli 2011

Tödlicher Profit

von Thomas Küchenmeister Am 1. August 2010 trat das internationale Abkommen zur Ächtung von Streumunition in Kraft. Streubomben und Streumunition gehören ähnlich wie Antipersonenminen zu den perversesten Waffen aus den Arsenalen der Militärs dieser Welt. Sie sind besonders heimtückisch, da … Weiterlesen


14. Jahrgang | Nummer 13 | 27. Juni 2011

Wanted: Riester-Killer

von Sarcasticus Zugegeben – die Überschrift ist etwas überzogen, denn steckbrieflich gesucht werden aus Altersvorsorgegründen riesternde Zeitgenossen ja noch nicht. Trotzdem bin ich froh, dass ich nicht dazu gehöre. So muss ich wohl auch künftig Behelligung seitens des Internationalen Gerichtshofes … Weiterlesen


13. Jahrgang | Nummer 15 | 2. August 2010

Mit Streumunition auf Taliban- und Terroristenjagd

von Otfried Nassauer Die Meldung war geheim und durfte nicht an Ausländer weitergegeben werden. Sie beschreibt, wie amerikanische Soldaten der Task Force 373 am 17. Juni 2007 versuchten, Abu Laith al Libi auszuschalten, einen Libyer, der al-Kaida zugerechnet wird. Er … Weiterlesen