Schlagwort-Archiv: Oscar Wilde (in 4 Beiträgen)

19. Jahrgang | Nummer 13 | 20. Juni 2016

Ansichten eines dionysischen Dandys*

von Oscar Wilde Eine Idee, die nicht gefährlich ist, verdient es nicht, überhaupt eine Idee genannt zu werden. Wir leben im Zeitalter der Überarbeiteten und der Untergebildeten; einem Zeitalter, in dem die Leute derart ge­schäftig sind, dass sie völlig verdummen. … Weiterlesen


17. Jahrgang | Nummer 14 | 7. Juli 2014

Bemerkungen

Linke Peinlichkeit „Warum“ so fragte der Publizist Robert Misik jüngst in der taz mit Bezug zu der Formel vom „Dabeisein und Dagegensein“, „sind viele Linke so peinlich?“ Und: „Denn eines ist ja ziemlich erklärungsbedürftig: Wenn man, wie ich, der Meinung … Weiterlesen


16. Jahrgang | Sonderausgabe | 11. Februar 2013

Rund um die Erde

von Renate Hoffmann Was treibt eigentlich an auszuziehen, um fremde Fernen zu erforschen? Wissbegier? Entdecker-, Reise- oder Abenteuerlust? Der endlose Versuch, das letzte Geheimnis zu lüften, wohl wissend, dass dies wahrscheinlich nicht möglich sein wird? Der Gründe sind viele, die … Weiterlesen


15. Jahrgang | Nummer 11 | 28. Mai 2012

Bemerkungen

Wahlarithmetik Franz Walter ist Politikwissenschaftler an der Universität Göttingen und als solcher ein bekannter Parteienforscher. Seiner Analyse der NRW-Wahlen ist ein Fokus zu verdanken, unter dem Wahlergebnisse leider nur selten betrachtet und bewertet werden: Die Relation der Stimmen pro Partei … Weiterlesen