Schlagwort-Archiv: Dichter (in 3 Beiträgen)

25. Jahrgang | Nummer 13 | 20. Juni 2022

Raus aus der Stadt

von Mathias Iven Wo finden wir sie, die von der Sonne verwöhnten, geheimnisumwitterten und geschichtsträchtigen Orte, an denen die unsterblichen Werke der Weltliteratur entstanden? Auf dem Land, an der See oder doch in der Stadt? Jeder hat da seine eigene … Weiterlesen


20. Jahrgang | Nummer 2 | 16. Januar 2017

„ …so zerrann ihm sein Leben und sein Dichten“

von Ulrich Kaufmann „Frei blieb, wer keinen Herren fand.” Harald Gerlach über Johann Christian Günther (1695–1723) Der Ruhm Johann Christian Günthers ebenso wie die Legenden, die sich um den schlesischen Poeten bildeten, hängen auch damit zusammen, dass Goethe in „Dichtung … Weiterlesen


19. Jahrgang | Nummer 11 | 23. Mai 2016

Auf andere Art so große Hoffnung
Johannes R. Becher zum 125. Geburtstag

von Christian Peter Die Lebensgeschichte des Bürgersohns Johannes R. Becher (1891-1958) vereint Extreme: Kriege und Revolutionen, Terror, Exil, Trümmer und Neuaufbau, Augenblicke des Glücks, Rausch und vor allem die Hoffnung auf das Anderswerden. Becher überlebte drei Suizidversuche. Mit Neunzehn beschließt … Weiterlesen