Schlagwort-Archiv: Comic (in 5 Beiträgen)

19. Jahrgang | Nummer 7 | 28. März 2016

lit.Cologne. 16. Durchgang

von Alfons Markuske Auch die diesjährige lit.Cologne (8. – 19. März) verfuhr vorrangig nach bewährtem Schema: Schriftsteller präsentieren ihre jüngsten Werke, indem sie daraus lesen, und wenn dies nicht auf Deutsch geschieht, bringen Schauspieler heimischer Mundart dem nicht hinreichend polyglotten Teil des … Weiterlesen


19. Jahrgang | Nummer 3 | 1. Februar 2016

Bemerkungen

Probleme mit Bowie David Bowie, eine der schillerndsten Erscheinungen der Pop-Kultur, wurde nicht sehr alt. Er starb zwei Tage nach seinem 69. Geburtstag am 10. Januar 2016. Das ist schlimm. Er starb an Leberkrebs, das ist furchtbar. Jetzt ruiniert seine … Weiterlesen


17. Jahrgang | Nummer 26 | 22. Dezember 2014

Eine bedeutende argentinische Philosophin

von Wolfgang Brauer, aus Buenos Aires Im zu Ende gehenden Jahr 2014 erhielt der argentinische Cartoonist Joaquín Salvador Lavado Tejón den in der iberischen Welt hoch angesehenen Prinz-von Asturien-Preis im Bereich Kommunikation und Humanwissenschaften. Damit befindet sich der Zeichner in … Weiterlesen


16. Jahrgang | Nummer 2 | 21. Januar 2013

Pornos, Nazis und Adorno in Berlin

von Thomas Behlert Nicht nur in der Musik lassen sich gute Künstler für ihre Werke manchmal verdammt viel Zeit. Sie beginnen in den 1960er Jahren damit, werden gestört und legen es dann in die unterste Schublade. Erinnert sei an das … Weiterlesen


14. Jahrgang | Nummer 25 | 12. Dezember 2011

West-Comics und Ost-Bildgeschichten

von F.-B. Habel Im November war es 60 Jahre her, dass die Panzerknacker, diese Bande von Berufsverbrechern, zum ersten Mal in einer amerikanischen Comic-Geschichte auftauchte, um Dagobert Duck, der reichsten Ente der Welt, die Fantastilliarden abzuluchsen. Und vor 50 Jahren … Weiterlesen