Schlagwort-Archiv: Chemiewaffen (in 4 Beiträgen)

21. Jahrgang | Nummer 11 | 21. Mai 2018

Bemerkungen

Über allen Wipfeln herrscht Ruh’ Die letzte Nachricht, die man via Google zum Thema Giftmord an Skripal findet, stammt vom 12. April. Sie verweist auf das Untersuchungsergebnis der „Organisation für ein Verbot chemischer Waffen“ (OPCW), das den Einsatz des Nervengiftes … Weiterlesen


21. Jahrgang | Nummer 7 | 26. März 2018

Die Stunde der Hysteriker

von Sarcasticus Am 4. März gegen 16:15 Uhr wurden in der idyllischen südenglischen Kleinstadt Salisbury – unweit von Porton Town, wo das klandestine Chemiewaffenzentrum der britischen Regierung ansässig ist – der ehemalige, von den Briten umgedrehte Doppelagent Sergej Skripal (in … Weiterlesen


17. Jahrgang | Nummer 9 | 28. April 2014

Verwirrspiele

von Waldemar Landsberger Die SPD möchte manchmal den Eindruck erwecken, als wolle sie vielleicht doch – wenigstens eines Tages – wieder den Kanzler stellen. Und sich nicht mehr hinter der „Mutti“ verstecken. Dann wird das Thema: „Rot-Rot-Grün“ oder „r2g“ aufgerufen. … Weiterlesen


16. Jahrgang | Nummer 19 | 16. September 2013

Anmerkungen zu Syrien

von Erhard Crome Nachdem US-Präsident Barack Obama den syrischen Krieg des Westens zunächst abgeblasen hat, titelte taz.die tageszeitung am 11. September: „In der Syrien-Falle“. Gemeint ist, die USA seien in der Falle, weil sie den Krieg nicht sofort und unverzüglich … Weiterlesen