Schlagwort-Archiv: BER (in 7 Beiträgen)

21. Jahrgang | Nummer 7 | 26. März 2018

Antworten

Stephen Hawking, kampferfahrener Träumer – Sie haben die Astrophysik mit Ihren Theorien bereichert und verstanden es zudem, diese einem breiteren Publikum zu erläutern und näherzubringen. Welcher Physiker kann das schon von sich behaupten? Aber vermutlich sind Sie von vielen Menschen … Weiterlesen


21. Jahrgang | Nummer 3 | 29. Januar 2018

Quasi un Capriccio

von Angelika Leitzke Es gibt ein Klavierstück Ludwig van Beethovens, „Alla Ingharese quasi un Capriccio“, das dieser im Alter von etwa 25 Jahren schrieb. Besser bekannt unter dem Titel „Die Wut über den verlorenen Groschen“: ein in G-Dur komponiertes, lebhaft-launisches … Weiterlesen


20. Jahrgang | Nummer 6 | 13. März 2017

Antworten

Unbekannter Unterstützer von Wikileaks, verehrter Geheimdienstverräter – Sie lenken das geneigte oder uninteressierte Publikum mal wieder auf die Frage, wie denn die Geheimdienste und insbesondere die CIA heutzutage an ihre Informationen kommen, welches schmutzige Werkzeug benutzt wird, um in unsere … Weiterlesen


17. Jahrgang | Nummer 12 | 9. Juni 2014

Bemerkungen

Edward Snowden im Interview mit NBC am 27. Mai: „Das Problem mit der Massenüberwachung ist, dass wir noch mehr Heu auf den Heuhaufen, den wir ohnehin nicht mehr durchblicken, jenen Heuhaufen der Lebensumstände eines jeden Bürgers in unserem Land, auftürmen. Wenn … Weiterlesen


17. Jahrgang | Nummer 12 | 9. Juni 2014

Antworten

Tundra Freeze, Gesichtserkennungssoftware der NSA – (Auch) mit Ihrer Hilfe sammelt die NSA laut einem Bericht der New York Times täglich Millionen von personenbezogenen Bildern aus dem Internet oder amtlichen Dokumenten, um so Gesichter digital erkennbar zu machen. Sich auf … Weiterlesen


16. Jahrgang | Nummer 26 | 23. Dezember 2013

Bemerkungen

Rebellen und Guantánamo Nun ist Mandela also zu Grabe getragen worden. Es war seltsam, die große Einigkeit bei der Wertschätzung seines Lebens aus den verschiedensten politischen Spektren zu hören, aber auch das macht wohl das Einmalige seiner Persönlichkeit aus. Dennoch … Weiterlesen


16. Jahrgang | Nummer 2 | 21. Januar 2013

Keiner hat niemals Schuld, an nichts

von Günter Hayn Am 15. Januar wollte der Haushaltsauschuss des Bundestages in Sachen Berliner Flughafengesellschaft (FBB) tagen. Dem Bund gehören 26 Prozent der Gesellschafteranteile, den Ländern Berlin und Brandenburg jeweils 37 Prozent. Die Pleitenbaustelle bei Schönefeld ist ein gemeinsames Projekt. … Weiterlesen