Schlagwort-Archiv: Wissenschaftsgeschichte (in 2 Beiträgen)

19. Jahrgang | Nummer 23 | 7. November 2016

Leibniz – einer der letzten Universalgelehrten

von Manfred Orlick Friedrich der Große von Preußen sagte über ihn: „Er versammelte in seinem Kopf eine ganze Akademie der Wissenschaften.“ Gemeint war Gottfried Wilhelm Leibniz, der am 14. November vor 300 Jahren starb. Er war vermutlich einer der letzten … Weiterlesen


16. Jahrgang | Nummer 18 | 2. September 2013

Friedrich Herneck – ein provokanter Bahnbrecher der Wissenschaftsgeschichte

von Dieter B. Herrmann Als 17-jähriger Oberschüler darf man wohl noch einen gehörigen Schreck bekommen, wenn plötzlich in einer selbst durchgeführten Veranstaltung ein „prominentes“ Gesicht auftaucht. So erging es mir, als ich 1956 in einer Abendführung der Archenhold-Sternwarte eine hochgewachsene … Weiterlesen