Schlagwort-Archiv: Recht (in 4 Beiträgen)

19. Jahrgang | Nummer 14 | 4. Juli 2016

Deines Reichtums wird sich ein Erbe bemächtigen

von Angelika Leitzke Sollte trotz allen Glaubens an die menschliche Unsterblichkeit der eigene Todesfall eintreffen: Man sterbe nicht, vor allem hinterlasse man kein Testament! Erstens erfordert das einen gewissen Schreibaufwand – abhängig von der Größe der Mobilien und Immobilien, die … Weiterlesen


17. Jahrgang | Nummer 26 | 22. Dezember 2014

Persilschein für Folterknechte

von Sarcasticus Juristisch als verbrecherisch verurteilt und verboten wurden Organisationen bisher nur ein einziges Mal – in den Nürnberger Prozessen von 1945/46. Das betraf unter anderem die SS, deren Sicherheitsdienst SD und die Gestapo. Nach Artikel 9 des Statuts des … Weiterlesen


17. Jahrgang | Nummer 25 | 8. Dezember 2014

Es ist stillgeworden …

von Stephan Wohanka Das Geheimnis ist eine der größten Errungenschaften der Menschheit. Georg Simmel Ohne Geheimnisse gibt es kein Ich. Juli Zeh … um den NSA-Skandal, zu still! Wenn da nicht Pressemeldungen wären, dass die Bundesanwaltschaft die Ermittlungen zum „angeblich … Weiterlesen


17. Jahrgang | Nummer 25 | 8. Dezember 2014

Von der Stärke des Rechts zurück zum Recht des Stärkeren

von Otfried Nassauer Irgendwie scheint es wie verhext. Seit Jahren gerät eine Krise nach der anderen außer Kontrolle, selbst in Europas Nachbarschaft. Keiner scheint zu wissen, wie das zu verhindern wäre. Die Politik übt sich gelegentlich in starken Sprüchen, manchmal … Weiterlesen