Schlagwort-Archiv: Pharmaindustrie (in 6 Beiträgen)

19. Jahrgang | Nummer 25 | 5. Dezember 2016

Auf dem Weg zu Mengele?

von Günter Hayn Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages maßen der Angelegenheit eine gewisse Bedeutung zu: Über die Gesetzesvorlage wurde am 11. November 2016 namentlich abgestimmt. Von den 630 Mitgliedern des Hauses nahmen immerhin 542 an der Abstimmung teil. 357 stimmten … Weiterlesen


17. Jahrgang | Nummer 9 | 28. April 2014

Profitables Geschäft mit Zappelphilipp und Trotzkind

von Peter Schönhöfer Seit die Pharmaindustrie in den 1990er Jahren die eigene Forschung aus Kostengründen wegrationalisiert hat, ist sie weitgehend innovationsunfähig geworden. Deshalb sehen wir heute in der Arzneimitteltherapie kaum relevante Fortschritte oder gar Durchbrüche, sondern fast nur noch biochemischen … Weiterlesen


16. Jahrgang | Nummer 10 | 13. Mai 2013

Ärztekorruptionsgesetz – ein untauglicher Ansatz

von Peter Schönhöfer Im März 2012 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass niedergelassene Vertragsärzte der Krankenkassen und Pharmafirmen nicht wegen Bestechung strafrechtlich belangbar sind, wenn sie Schmiergelder annehmen oder zahlen, weil es sich bei diesen Ärzten nicht um angestellte Ärzte oder … Weiterlesen


14. Jahrgang | Nummer 14 | 11. Juli 2011

Fehlentwicklungen im Gesundheitswesen

von Peter S. Schönhöfer / Angela Spelsberg Deutschland hat die höchsten Arzneimittelpreise weltweit, weil sich die Regierung aus ideologischen Gründen der Preiswillkür der Hersteller unterwirft oder diese im Gegensatz zu anderen EU-Ländern mit ungeeigneten Mitteln bekämpft. Würden in Deutschland die … Weiterlesen


14. Jahrgang | Nummer 13 | 27. Juni 2011

Fehlentwicklungen im Gesundheitswesen

von Peter S. Schönhöfer / Angela Spelsberg Die pharmazeutische Industrie ist von einer zunehmenden Innovationsschwäche gekennzeichnet, weil sie im Rahmen neoliberaler Profitorientierung ihre eigene Grundlagenforschung als zu kostspielig abgebaut hat. Damit kann sie nicht nur fast keine eigenen innovativen Produkte … Weiterlesen


14. Jahrgang | Nummer 10 | 16. Mai 2011

Justiz und Pharmaindustrie in den USA

von Peter Schönhöfer Auf Drängen der Pharmaindustrie wurden in den 1980er und 1990er Jahren die Arzneimittelgesetze der Industrieländer harmonisiert, damit für die Zulassung von Arzneimitteln und für die Überwachung der geltenden Gesetze einheitliche Maßstäbe gelten. Deshalb sind für Warenanbieter in … Weiterlesen