Schlagwort-Archiv: NVA (in 9 Beiträgen)

22. Jahrgang | Nummer 25 | 9. Dezember 2019

Antworten

Peter Altmaier, Wirtschaftsminister und Beleidiger – Mit ihrem Vergleich haben Sie es geschafft, den gewohnt rüden US-Botschafter Richard Grenell wieder einmal aus der diplomatischen Rolle fallen zu lassen. Seine in Berlin stationierte Exzellenz erklärte sich zur streitbaren Schutzmacht von „Millionen … Weiterlesen


22. Jahrgang | Nummer 20 | 30. September 2019

Friedenssicherung durch Abschreckung?

von Wilfried Schreiber Ich gehöre zu jenen Bürgern unseres Landes, die noch eine wache Erinnerung an die Schrecken des großen Krieges haben, der 1945 endete. Einen Teil meiner Kindheit verbrachte ich in den Luftschutzkellern von Dresden, die zwar mich vor … Weiterlesen


21. Jahrgang | Nummer 17 | 13. August 2018

Im Marschband – 1968

von Heinz W. Konrad Vor allem wenn man jung ist, neigt man dazu, Warnschüsse, die das Leben abfeuert, erhaben zu ignorieren. Man weiß von diesem Leben halt noch zu wenig, dafür aber weiß man alles besser. Vielleicht ist mir deshalb … Weiterlesen


21. Jahrgang | Nummer 9 | 23. April 2018

“Leben mit der Bombe”

von Wolfgang Kubiczek Nach der Besprechung des Buches „Leben mit der Bombe. Atomwaffen in Deutschland“ durch Wolfgang Kubiczek in der Ausgabe 3/2018 erreichte uns folgende Zuschrift des Autors Werner Sonne: „Wenn Sie mir […] eine Anmerkung gestatten, dann würde ich … Weiterlesen


20. Jahrgang | Nummer 12 | 5. Juni 2017

Arbeiten für eine Blackbox
– die Lebensbilanz des Werner Großmann*

von Alfons Markuske Selbst in der kleinen DDR mit ihren beschränkten Möglichkeiten waren sich die Geheimdienste einander nicht grün, sondern schotteten sich eher voreinander ab, als dass sie kooperierten, wie aus Werner Großmanns Schilderung des Verhältnisses zwischen der Militäraufklärung der … Weiterlesen


19. Jahrgang | Nummer 23 | 7. November 2016

Nachdenken über Freund und Feind

von Wolfgang Kubiczek „Heute … ist die Pluralität aus der deutschen Presse völlig verschwunden … Was RT und Sputnik News inzwischen leisten, ist deutlich weltoffener und hat mehr Profil als die Einheitsbrühe der sogenannten Leitmedien … Von ausgewogenem und investigativem … Weiterlesen


19. Jahrgang | Nummer 18 | 29. August 2016

„Als die Preußen marschierten vor Prag“
– oder auch nicht

von Herbert Bertsch Der diesjährige 21. August ist vorbei, ohne nennenswerte öffentliche Erwähnungen, geschweige denn Betrachtungen zum Jahr 1968. Zwar mögen Kritiker auf das Berliner Bezirksjournal LichtenbergMarzahnPlus verweisen, das am 19. August darüber informierte, dass auf dem Wenzelsplatz zur Erinnerung … Weiterlesen


15. Jahrgang | Nummer 11 | 28. Mai 2012

Geweckte Erwartungen

von Gabriele Muthesius Der Beitrag von Wilfried Schreiber in der vorangegangenen Ausgabe des Blättchens über das Militärhistorische Museum der Bundeswehr in Dresden, seine ungewöhnliche Architektur und seine völlig neu gestaltete Exposition hat meine Neugier geweckt, das Museum angelegentlich einer künftigen … Weiterlesen


15. Jahrgang | Nummer 10 | 14. Mai 2012

Ein bedenkwürdiges Museum

von Wilfried Schreiber Um es gleich vorweg zu nehmen: Es ist kein Museum zur Verherrlichung von Krieg und Militär. Das neu gestaltete und im Oktober des vorigen Jahres wiedereröffnete Militärhistorische Museum in Dresden stellt differenziert und in einer modernen musealen … Weiterlesen