Schlagwort-Archiv: Nationalstaat (in 5 Beiträgen)

21. Jahrgang | Nummer 11 | 21. Mai 2018

Linkes Debattieren

von Waldemar Landsberger Manche Debatten, die Linke derzeit in Deutschland und Europa führen, sind analog jenen, die die verschiedenen Linksliberalen nach der Wahl Donald Trumps zum Präsidenten in den USA geführt haben: Hat die Identitätspolitik für die verschiedenen Minderheiten die … Weiterlesen


19. Jahrgang | Nummer 17 | 15. August 2016

„Nachdenken über Europa“

von Hannes Herbst Unumkehrbar ist weder die europäische Integration noch der durch sie geschaffene Frieden und Wohlstand. Martin Schulz, Präsident des Europäischen Parlaments, in seinem Geleitwort zu diesem Buch „Nachdenken über Europa“ präsentiert eine 19 Beiträge umfassende Auswahl aus über … Weiterlesen


19. Jahrgang | Sonderausgabe | 11. Juli 2016

Europa zerbricht

von Erhard Crome Im Titel ist zwar von Europa die Rede, im Kern jedoch geht es um die Europäische Union, ihre Krise und den voraussichtlich unglücklichen Ausgang, den „Zusammenbruch eines historischen Projekts“. Der Band enthält profunde Analysen zu den wirtschaftlichen … Weiterlesen


19. Jahrgang | Nummer 6 | 14. März 2016

Zur Lage oder worum geht es?

von Stephan Wohanka Das Knäul ist die Wirklichkeit Juli Zeh Die gegenwärtige Lage ließe sich mit vielen Adjektiven beschreiben; es wäre jedoch müßig, jeder kennt sie und macht sich seinen Vers darauf… Wenn es an einer gutbürgerlichen Kaffeetafel aus einer … Weiterlesen


16. Jahrgang | Nummer 21 | 14. Oktober 2013

Sonderbares

von Erhard Crome Globalisierung als Daseinsweise des kapitalistischen Weltsystems im 21. Jahrhundert ist mit weltweiter Kapitalverflechtung verbunden, aber auch mit Machtknoten, die das Netz zusammenhalten. Sind das nur Börsen und Zentralen von Banken und Hedgefonds oder auch weiterhin Nationalstaaten? Nur … Weiterlesen