Schlagwort-Archiv: Irmtraud Gutschke (in 2 Beiträgen)

21. Jahrgang | Nummer 13 | 18. Juni 2018

Reisen in die Welt Aitmatows

von Manfred Orlick Tschingis Aitmatow (1928–2008), der große kirgisische Autor, war einer der bekanntesten Schriftsteller der Sowjetunion, ein Schriftsteller von Weltgeltung. Viele Schüler, die irgendwann zu DDR-Zeiten die Schulbank gedrückt haben, kennen seine Erzählung „Djamila“ (1958). Und in den späten … Weiterlesen


21. Jahrgang | Nummer 12 | 4. Juni 2018

Der Ort, an dem wir recht haben…

von Irmtraud Gutschke Wie mag er sich gefühlt haben in diesen Tagen, als sich in seinem Land die Gewalt zuspitzte, die jede Seite als Gegengewalt deklarierte? Wie viele Möglichkeiten sieht der Schriftsteller Amos Oz da noch, im israelisch-palästinensischen Konflikt zu … Weiterlesen