Schlagwort-Archiv: Ingeborg Bachmann (in 2 Beiträgen)

19. Jahrgang | Nummer 5 | 29. Februar 2016

Von Wien nach Rom. Das Leben der Ingeborg Bachmann

von Mathias Iven Herbst 1945. Es war ein Aufbruch ins Unbekannte. Von Klagenfurt ging es zum Studium nach Innsbruck. Bereits im darauffolgenden Semester der Wechsel nach Graz – doch auch hier hielt es sie nicht lange. Im Sommer 1946 öffnete … Weiterlesen


Des Blättchens 11. Jahrgang (XI), Berlin, 13. Oktober 2008, Heft 21

»Laß uns die Worte finden …«

von Mathias Iven Was hatte die Welt erwartet? Zwei Schriftsteller, zwei Dichter waren sich über zwei Jahrzehnte hin verbunden. Man liebte und entzweite sich, suchte nach Worten und sprach sie doch nicht aus. Eine alltägliche Geschichte – oder doch nicht? … Weiterlesen