Schlagwort-Archiv: Historiographie (in 2 Beiträgen)

17. Jahrgang | Nummer 17 | 18. August 2014

Politische Streifzüge

von Mario Keßler Der Historiker Walter Laqueur, 1921 in Breslau geboren und 1938 dort vertrieben, gehört zu den produktivsten Vertretern seines Berufes. In Palästina arbeitete er im Kibbutz und als Journalist. Diesem Beruf blieb er als politischer Publizist auch dann … Weiterlesen


17. Jahrgang | Nummer 15 | 21. Juli 2014

Lustvolle Polemik – stets mit Gewinn.
Zum Tod des Historikers Hans-Ulrich Wehler

von Mario Keßler Nicht nur die Geschichtswissenschaft der Bundesrepublik Deutschland hat einen ihrer originellsten, produktivsten und streitbarsten Vertreter verloren, sondern generell die intellektuelle Diskursgemeinschaft. Er war kein Mann im wissenschaftlichen Elfenbeinturm, sondern mischte sich in alle gesellschaftlich relevanten Debatten ein. … Weiterlesen