Schlagwort-Archiv: Herbert Wöltge (in 4 Beiträgen)

Des Blättchens 8. Jahrgang (VIII), Berlin, 29. August 2005, Heft 18

Der Mut zur Lücke

von Herbert Wöltge Gelegentlich haben die deutschen Wissenschaftsakademien den Drang, sich der Öffentlichkeit in Erinnerung zu bringen. Dann präsentieren sie sich – bevorzugt in der Hauptstadt der Republik und meist nur einen kurzen halben Tag lang – mit Wirken und … Weiterlesen


Des Blättchens 8. Jahrgang (VIII), Berlin, 14. Februar 2005, Heft 4

Ach, Albert!

von Herbert Wöltge Das Marketing für das Einsteinjahr 2005 läuft mit Lichtgeschwindigkeit und in der unendlichen Breite des PR-Universums ab. Wer hätte das gedacht – an einem Mitglied der Preußischen Akademie der Wissenschaften wird die Totalität einer ungehemmten personellen Vermarktung … Weiterlesen


Des Blättchens 7. Jahrgang (VII), Berlin, 25. Oktober 2004, Heft 22

Der nackte DDR-Bürger

von Herbert Wöltge Neulich las ich die durchaus unerfreuliche Geschichte der Abwicklung der Bauakademie der DDR 1989 bis 1991. Was darin steht, überrascht nicht, es ist die übliche üble Sache vom Einfall der bundesdeutschen Evaluations-Aliens und des anschließenden Ablebens der … Weiterlesen


Des Blättchens 7. Jahrgang (VII), Berlin, 19. Juli 2004, Heft 15

Pressefrühstück mit Preußen-Siegel

von Herbert Wöltge Der Präsident der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Dieter Simon, hatte zu einem Pressefrühstück geladen, in aller Montagmorgenfrühe, wenn das journalistische Hirn noch wochenendschwach dahindröselt. Was gab es dort, außer mäßig unterhaltsamer Leibeskost: nun ja, eine mäßige Geschichte, … Weiterlesen