Schlagwort-Archiv: Diskriminierung (in 2 Beiträgen)

18. Jahrgang | Nummer 13 | 22. Juni 2015

Einmal Harki, immer Harki

von Pierre Daum Die Algerier, die im Unabhängigkeitskrieg auf der Seite Frankreichs standen, sind bis heute heimatlos im eigenen Land. Wir verlassen Tlemcen, eine Stadt im äußersten Nordwesten Algeriens, und fahren Richtung Süden. Die Straße steigt schnell an und windet … Weiterlesen


16. Jahrgang | Nummer 5 | 4. März 2013

Der gute Wutbürger oder: Sprache ist nur die Befindlichkeit anderer

von Sandra Beyer Alfred Tetzlaff brüllt im Fernsehen auch gern. Wir können uns bei „Ein Herz und eine Seele“ sicher sein, dass er sich als guter Bürger seines (west-)deutschen Staates dabei in bester Gesellschaft befand. Das waren die 1970er Jahre, … Weiterlesen