Schlagwort-Archiv: Deindustrialisierung (in einem Beitrag)

18. Jahrgang | Nummer 24 | 23. November 2015

Ausrinnen der Arbeiterklasse – Von der Deindustrialisierung zur Deklassierung

von Franz Schandl, Wien Unter Deindustrialisierung verstehen wir einen Schrumpfungs-, Zerschlagungs- und Liquidierungsprozess des industriellen Potenzials (Arbeitskräfte, Maschinen, Gebäude, Know-how). Zentral ist der Verlust von Industriearbeitsplätzen, die von der Industrie selbst nicht kompensiert werden können. Kennzeichnend ist, dass immer weniger … Weiterlesen