Schlagwort-Archiv: Corinna Harfouch (in 5 Beiträgen)

18. Jahrgang | Nummer 10 | 11. Mai 2015

Antworten

Maja Plissezkaja, göttlicher Traum auf Spitze – Am 2. Mai sind Sie endgültig von der Bühne abgegangen. Sie dürften in den mehr als sechs Jahrzehnten auf den Brettern, die die Welt bedeuten, Millionen Menschen glücklich gemacht haben. Wir sind jetzt … Weiterlesen


18. Jahrgang | Nummer 3 | 2. Februar 2015

Bemerkungen

Gespenstersonate Lasst, die ihr eingeht, alle Hoffnung fahren. Dante Alighieri Die Göttliche Komödie, 3. Gesang: Inferno Dantes Sentenz passte als abgründiges Motto auch trefflich zu einer Institution – bürgerliche Familie geheißen –, so sie etwa von einem dermaßen und derart … Weiterlesen


17. Jahrgang | Nummer 23 | 10. November 2014

„Die letzten Tage der Menschheit“

von Arthur G. Pym Die unwahrscheinlichsten Taten, die hier gemeldet werden, sind wirklich geschehen […] Die unwahrscheinlichsten Gespräche, die hier geführt werden, sind wörtlich gesprochen worden; die grellsten Erfindungen sind Zitate. Karl Kraus „Die letzten Tage der Menschheit“, Vorwort Dieses … Weiterlesen


16. Jahrgang | Nummer 26 | 23. Dezember 2013

Gregor Gysi traf… Corinna Harfouch

von Gabriele Muthesius Schon der Anfang war deutbar. Die erste Bemerkung der Aktrice betraf ihr Sitzmöbel: „Das ist aber kein Damensessel.“ Schlimmer noch – der grüne Trumm auf der Bühne des Deutschen Theaters war nicht einmal ein Damensattel, so dass … Weiterlesen


15. Jahrgang | Nummer 21 | 15. Oktober 2012

Querbeet (XV)

von Reinhard Wengierek Meine Fundstücke im Kunstgestrüpp: Diesmal großes Tellkämping, Musical mit Willy und Stasi, Hexensabbat mit Harfouch. *** Gerade war großes Tellkämping; hat mit dem glückseligen Erinnerungsfeiertag der Nation zu tun sowie mit dem wahrscheinlich bislang stärksten und mit … Weiterlesen