Schlagwort-Archiv: Bürger (in 4 Beiträgen)

18. Jahrgang | Nummer 25 | 7. Dezember 2015

Chance und Scheitern

von Heino Bosselmann Gemeinschaften existieren unter anderem über die Vereinbarung, ihre Mitglieder zu schützen und zu versorgen. Das verhält sich mit Familien ebenso wie mit Versicherungen, Rentenkassen und Staaten. Was zur Tragik des Menschlichen gehört – Leid, Not und das … Weiterlesen


18. Jahrgang | Sonderausgabe | 9. Januar 2015

Humanismousse au chocolat

von Georg Schramm Als 14-jähriger bekam ich für meine ehrenamtliche Arbeit in der Schulbücherei als Geschenk zwei Bände „Tucholsky Ausgewählte Werke“. Ich las sie mit zunehmender Begeisterung und in meiner Phantasie dachte ich mir kleine Texte aus, in denen ich … Weiterlesen


17. Jahrgang | Nummer 26 | 22. Dezember 2014

Bürgerlied

von Adalbert Harnisch Ob wir rothe, gelbe Kragen, Hüte oder Helme tragen, Stiefeln oder Schuh’; Oder, ob wir Röcke nähen, Und zu Schuh’n die Fäden drehen – Das thut nichts dazu. Ob wir können decretiren, Oder müssen Bogen schmieren Ohne … Weiterlesen


14. Jahrgang | Nummer 1 | 10. Januar 2011

Vom Glanz und Elend der Demokratie

Habe Mut, dich deines Verstandes ohne Anleitung eines anderen zu bedienen! Immanuel Kant Pholosoph (1724-1804) Denken ohne Geländer’, das ist es in der Tat, was ich zu tun versuche. Hannah Arendt Philosophin (1906-1975) Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass … Weiterlesen