Schlagwort-Archiv: Ampel (in 6 Beiträgen)

27. Jahrgang | Nummer 10 | 6. Mai 2024

Scheidungsurkunde für die Ampel?

von Jürgen Leibiger Ob Markus Söder an die Ereignisse im Herbst 1982 gedacht hat, als er die vom FDP-Vorstand beschlossenen „12 Punkte zur Beschleunigung der Wirtschaftswende“ als „Scheidungsurkunde für die Ampel“ bezeichnete, weiß man nicht. Aber in der Tat: Der Beschluss … Weiterlesen


27. Jahrgang | Nummer 4 | 12. Februar 2024

Alternativen für die deutsche Republik

von Max Klein In den vergangenen Wochen demonstrierten vielleicht eine Million Menschen gegen Rechtsextremismus. Medien beschreiben die Gefahren einer erstarkten Rechten, lassen Menschen sogar mit der Sorge zu Wort kommen, wo sie denn hingehen könnten, sollte es ähnlich kommen wie … Weiterlesen


26. Jahrgang | Nummer 26 | 18. Dezember 2023

Pyrrhussieg

von Stephan Wohanka Ich war zu einer illusteren Runde geladen; bekannte Schriftsteller, Künstler waren dabei. Muntere Gespräche hin und her; manchmal über den small talk nicht hinauskommend. Mit einem Gast kam ich ins Gespräch. Wie ich einmal DDR-Bürger, Historiker – … Weiterlesen


26. Jahrgang | Nummer 25 | 4. Dezember 2023

Antworten

Heinz (Henry) Alfred Kissinger, unter manchem: Ex-US-Außenminister, Jahrhundertgestalt – Ihr inzwischen bereits verstorbener Freund Theo Sommer (lange Chefredakteur, dann Herausgeber der ZEIT) hatte Ihnen eine Laudatio aus Anlass seines 98. Geburtstages (2021) gewidmet, worinnen es hieß: „Wer Henry Kissinger […], … Weiterlesen


26. Jahrgang | Nummer 17 | 14. August 2023

Antworten

Sabine Rennefanz, gern gelesene und kluge Kolumnistin – Kürzlich schrieben Sie im SPIEGEL über „Die falsche Brandmauer“, was bedeutet: „Die CDU will weder mit der AfD noch mit der Linken zusammenarbeiten. Das nutzt nur den Rechtsextremen.“ Und: „Manchmal scheint es, … Weiterlesen


19. Jahrgang | Nummer 25 | 5. Dezember 2016

Explodierende Ampel

von Frank-Rainer Schurich „Die Straßen von Berlin sind dermaßen lang und gerade, dass man meinen könnte, ein römischer Imperator hätte sie eigens für Wagenrennen bauen lassen. Es schien mir unmöglich, dass ein einzelner Mensch sich durch all diese Straßen schleppen … Weiterlesen