Schlagwort-Archiv: Welthandel (in 3 Beiträgen)

22. Jahrgang | Nummer 3 | 4. Februar 2019

Angela, nicht allein

von Erhard Crome Angela, nicht allein zu Haus. Im Bundeskanzleramt ohnehin nicht, da gibt es genug Domestiken. Aber auch nicht in Davos. Dort drohte zunächst Promi-Mangel. Klaus Schwab, deutsch-schweizerischer Fabrikantensohn und Wirtschaftsprofessor, Gründer und seit 1971 Vorsteher des Weltwirtschaftsforums von … Weiterlesen


21. Jahrgang | Nummer 17 | 13. August 2018

Irrungen, Wirrungen – oder Zeitenwende?

von Herbert Bertsch In Kants Jahren konnte der Gelehrte nicht aufklären, weil man ihn nicht ließ; zu unseren Zeiten nicht, weil man ihn nicht liest, weil er die Massen nicht erreicht. Ludwig Marcuse „Aufklärung damals und heute“ (Die Zeit 6/1964) … Weiterlesen


20. Jahrgang | Nummer 18 | 28. August 2017

Yash Tandon: Handel ist Krieg

von Uwe Feilbach Allenthalben wird heute, wie jüngst wieder auf dem G20-Gipfel in Hamburg, das Hohelied des freien Welthandels angestimmt, von dem seine Befürworter erwarten, dass er so ziemlich alle Probleme der Menschheit zu lösen vermag. Wohlstand, gesicherte Arbeitsplätze für … Weiterlesen