Schlagwort-Archiv: Staatsbürgerschaft (in 3 Beiträgen)

20. Jahrgang | Nummer 4 | 13. Februar 2017

Zur Geschichte der Einwanderung in die USA

von Erhard Crome Der frisch gekürte SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat als erstes erklärt, US-Präsident Donald Trump sei „hochgradig demokratiegefährdend“. Wie aber will er dann, sollte er es je ins Kanzleramt schaffen, mit dem real existierenden Präsidenten reden? Als Beleg verwies … Weiterlesen


19. Jahrgang | Nummer 14 | 4. Juli 2016

Neues vom Sultanat

von Peter Petras Mit seinem großen Roman „Die vierzig Tage des Musa Dagh“ hatte Franz Werfel dem armenischen Volk, das in der Türkei im Ersten Weltkrieg mittels Völkermord ausgetilgt werden sollte, ein literarisches Denkmal gesetzt. Er erschien 1933. Niemand konnte … Weiterlesen


16. Jahrgang | Nummer 22 | 28. Oktober 2013

Tagelöhner, Tucholsky und ein Vorschlag

von Margit van Ham Es bleibt oft so ein Rest Nichtverstehen, wenn man auf das Leben von Außenseitern unserer Gesellschaft blickt. Es entspricht weder dem Klischee von Leuten in der „Hängematte“ noch dem des einfach nie eine Chance bekommenden Menschen. … Weiterlesen