Schlagwort-Archiv: Hermann Sinsheimer (in 3 Beiträgen)

21. Jahrgang | Nummer 23 | 5. November 2018

Erlesenes – Von Shylock, der Päpstin Johanna und einem Insektenfreund

von Wolfgang Brauer Es gibt das alte Bonmot, dass die Geschichte immer von den Siegern geschrieben werde – und ihre Bücher auch entsprechend aussähen. Die Sieger sind bis auf den heutigen Tag zumeist Männer. Das Bild der Kaiserin Theodora von … Weiterlesen


17. Jahrgang | Nummer 8 | 14. April 2014

Ein liberaler Bildungsbürger 1933

von Wolfgang Klein Sehr zu Recht hat Wolfgang Brauer im letzten Blättchen („Hermann Sinsheimer – eine Wiederentdeckung“) anhand der endlich vollständig veröffentlichten Erinnerungen von Hermann Sinsheimer auf den Glanz des liberalen deutschen Bildungsbürgertums hingewiesen. Schaut man genauer auf ein Detail, … Weiterlesen


17. Jahrgang | Nummer 6 | 17. März 2014

Bemerkungen

Hermann Sinsheimer – eine Wiederentdeckung Auf der „Liste der auszusondernden Literatur“ (1946) der Deutschen Verwaltung für Volksbildung in der sowjetischen Besatzungszone findet sich dreizehnmal der Autorenname Gerhard Pallmann. Poesievolle Liederbuchtitel wie „Flieger sind Sieger“ oder „Der Führer hat gerufen“ (beide … Weiterlesen