Schlagwort-Archiv: Frank Viehweg (in 3 Beiträgen)

23. Jahrgang | Nummer 5 | 2. März 2020

Wo ich ende, bist du mein Beginn

von Henry-Martin Klemt Den Puhdys gelang 1976 ein Mitsinge-Hit. „Alt wie ein Baum möchte ich werden, genau wie der Dichter es beschreibt“, hatte Burkhard Lasch der Band getextet – und sich dabei an ein Gedicht von Louis Fürnberg (1909 bis … Weiterlesen


19. Jahrgang | Nummer 21 | 10. Oktober 2016

EINZUG INS PARADIES

in memoriam Hans Weber Ich wäre gern in dieses Haus gezogen Ins elfte Stockwerk einer andern Zeit Mit all den Mängeln unterm Himmelsbogen Mit Zweifeln und mit Hoffnung meilenweit Ich schlendere mit dir auf den Balkonen Durchs schöne unvollkommne Paradies … Weiterlesen


19. Jahrgang | Nummer 10 | 9. Mai 2016

Bemerkungen

Frank Viehweg besingt den Herbst im Pankower Frühling Am Vorabend des 1. Mai begegnete mir der Herbst im Pankower „Zimmer 16”. Frank Viehweg gab mitten im Frühling Herbst-Verse von Louis Fürnberg und Lieder nach seinen Gedichten. Dieser Dichter ist wohl … Weiterlesen